Stufenkrone

Die Stufenkrone wird auch als Schulterkrone genannt und ist eine künstliche Zahnkrone.
Sofern noch genügend Material am Zahn vorhanden ist kann eine Stufenkrone angefertigt werden. Oberhalb vom Zahnfleisch wird für die Stufenkrone eine Stufe rund um den Zahn geschliffen wo auf dem Zahnstumpf die Krone als Zahnkronenersatz befestigt wird. Die Stufenkrone ist für zervikal (Richtung Zahnhals) eine sichtbare Stufe die präpariert wurde, was auch als Hohlkehlpräparation bezeichnet wird, denn bei den Kronen werden zwei verschiedene Arten unterschieden, die Stufenkrone und die Vollkrone, die beim Zahnfleischverlauf bis unter den Zahnfleischrand geht. Bei der Stufenkrone handelt es sich um die Stufenpräparation bzw. Schulter, das ein zahnärztlicher Begriff aus der Präparationstechnik ist und die Krone darum auch als Schulterkrone bezeichnet wird. Die Präparation sollte bei einer Stufenkrone als künstliche Zahnkrone am Zahnfleischrand eine ca. 1–1,5 mm breite Stufe aufweisen. Bei der Stufenkrone handelt es sich um den zu behandelnden Zahn bzw. Zahnstumpf der im Gebiet vom Zahnfleischrand bearbeitet wird. Eine keramische Schulter bezeichnet den Rand einer Krone der nicht aus Metall, sondern aus Keramik gefertigt wird, sodass diese auch als Schulterkrone bezeichnet wird was eine keramisch verblendete Krone ist. Bei der Zahnbehandlungs-Technik entsteht für die Stufenkrone durch die Stufenpräparation ein grosser Aufwand beim Bearbeiten vom Zahn und im Vergleich zu anderen Präparationsarten bedeutet dies einen grossen Substanzverlust an Zahnhartsubstanz.

Zahnarzt-Kosten und Zahnersatz-Kosten

In der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es bei Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten grosse Unterschiede, sodass man eine zweite Zahnarztmeinung einholen sollte, wenn die Preise im Heil- und Kostenplan als zu hoch erscheinen. Ein Zahnarzt-Preisvergleich kann sinnvoll sein, sofern der Zahnersatz mit gleichem Dentalmaterial verglichen werden kann. Die Zahnarzt-Kosten sind das eine und das Vertrauen zum Zahnarzt der den Zahnersatz empfiehlt das andere, so bei einer Zahnprothese als preisgünstiger Zahnersatz, der zu einer Prothesenunverträglichkeit und zur Ablehnung von Zahnersatz führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.