Schmelzpulpa

Als Schmelzpulpa bezeichnet man die Zellen im Innern des Schmelzorgans.

Zwischen dem inneren Schmelzepithel mit der ihm aufliegenden Schicht aus flachen Epithelzellen und dem äusseren Schmelzepithel liegt im Bereich der künftigen Zahnkrone die Schmelzpulpa (Krone vom Zahn). Als Schmelzpulpa bezeichnet man die differenzierten ektodermale Zellen im Innern des Schmelzorgans. Das Schmelzorgan ist das Gebilde ektodermaler Herkunft, durch welches die Zahnentwicklung (Odontogenese) gesamthaft inkl. die Dentinbildung induziert und Zahnschmelz produziert.

Preisüberwacher für Zahnarztpreise

Der beste Preisüberwacher der Zahnärzte für Zahnarzt-Preise und Zahnersatz-Kosten ist die Konkurrenz.

Bei Zahnersatz spielen die Kosten vom Dentallabor eine wichtige Rolle, denn die Herstellung von Zahnersatz ist meist sehr Arbeitsintensiv. Beim Zahnarztvergleich werden meist grosse Preisunterschiede festgestellt, im Besonderen die Zahnsanierungs-Kosten, doch wichtiger als der Zahnarztpreis ist das Vertrauen zum Zahnarzt. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.