Schmelzpulpa

Als Schmelzpulpa bezeichnet man die Zellen im Innern des Schmelzorgans.

Zwischen dem inneren Schmelzepithel mit der ihm aufliegenden Schicht aus flachen Epithelzellen und dem äusseren Schmelzepithel liegt im Bereich der künftigen Zahnkrone die Schmelzpulpa (Krone vom Zahn). Als Schmelzpulpa bezeichnet man die differenzierten ektodermale Zellen im Innern des Schmelzorgans. Das Schmelzorgan ist das Gebilde ektodermaler Herkunft, durch welches die Zahnentwicklung (Odontogenese) gesamthaft inkl. die Dentinbildung induziert und Zahnschmelz produziert.

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.