Schmelz

Der Schmelz ist der sichtbare Teil der Zähne.
Der Schmelz kann, wenn er einmal geschädigt ist, nicht ersetzt werden. Schmelz (Zahnschmelz) ist die natürliche Zahnbeschichtung und ist die härteste Substanz des menschlichen Körpers. Schmelz bezeichnet den emailleartigen und widerstandsfähigen Überzug des Dentins im Kronenteil vom Zahn und bestimmt die äussere Form der Zahnkrone. Die grosse Härte ist bedingt durch den hohen Anteil an anorganischen Bestandteilen am Enamelum. Obgleich er keinen Stoffwechsel besitzt, können in ihm biochemische Reaktionen ablaufen (Fluorzusätze zur Kariesprophylaxe). Schmelz ist die oberste Schicht eines Zahnes (Zahnbeschichtung) und wird deshalb Zahnschmelz genannt.

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.