Ranula, Retentionszyste, Mundboden-Zyste, Zahnmedizin

Ranula bedeutet in der Zahnmedizin Retentionszyste.

Die Retentionszyste ist beim Mensch eine Zyste die mit Speichel gefüllt ist und unter der Zunge liegt. Ranula bedeutet Retentionszyste die auch als Mundbodenzyste oder Froschgeschwulst bezeichnet wird und eine Zyste ist, die mit eingedicktem Mundspeichel gefüllt und unter der Zunge liegt. Wenn die Ranula an Grösse zunimmt, kann dies zu Schluckbeschwerden, Sprechbeschwerden oder auch Atembeschwerden führen. Unter einer Retentionszyste versteht man eine Zyste (Granulom), die in einer Drüse (Munddrüse) bzw. einem Organ entsteht, die für die Absonderung von Sekret (Speichelsekretion) zuständig ist und durch den Verschluss vom Ausführungsgang entsteht. Der Begriff Retention (lat. retinere "zurückhalten") wird in der Zahnheilkunde in verschiedener Hinsicht verwendet, so auch für die Retentionszyste die unterhalb der Zunge liegt und in der Zahnmedizin als Ranula bezeichnet wird. Ursprung für eine Speichelretentionszyste ist im Normalfall der Ausführungsgang von der der Speicheldrüse "Glandula sublingualis" bzw. Unterzungenspeicheldrüse. Die Ranula kann an Grösse abnehmen oder einwachsen und je nach tiefe der Zyste kann sie beim Essen oder Sprechen Schwierigkeiten im Mund bereiten. Die Mundbodenzyste, ist eine unterhalb der Zunge auf dem Mundboden gelegene Zyste bzw. eine mit eingedicktem Speichel gefüllte Retentionszyste. Ein Mundbodenabszess (Mundbodenphlegmone) ist eine bakterielle, einschmelzende Entzündung am Mundboden, denn ein Abszess ist eine umschriebene Entzündung, bei der sich Eiter vom umliegenden Gewebe abkapselt.

Zahnbehandlung im Dämmerschlaf

Die Schlafnarkose während der Zahnbehandlung ist bei grosser Zahnarztangst (Phobie) meist die beste Variante, wobei es viele Angstgründe gibt. Wer Zahnarztangst hat, sollte die Ängste dem Zahnarzt bereits vor der Zahnbehandlung bei der Anmeldung mitteilen, damit der Zahnarzt genügend Zeit einplanen kann. Das Vertrauen zum Zahnarzt ist bei Zahnarzt-Angst sehr wichtig, sodass eine vorgängige kostenlose Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) sehr sinnvoll sein kann, damit ein guter Zahnarzt gefunden wird, der viel Verständnis und Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.