Retrusion

Retrusion ist die Rückverlagerung eines Zahnes gegenüber der normalen Stellung und das Gegenteil der Protrusion.

Die Zurückverlagerung einer anatomischen Struktur wird in der Medizin als Retrusion bezeichnet, so im Besonderen in der Zahnmedizin eine Rrückverlagerung vom Unterkiefer, wo die Abweichung der Zahnstellung genetisch bedingt sein kann. Zu der Skelettmuskulatur gehört die Kaumuskulatur die aus vier paarig angelegten Muskeln besteht. Bei der Retrusion vom Unterkiefer ist der Musculus pterygoideus lateralis, der zur Gruppe der Kaumuskulatur gehört und als Kaumuskel die Kieferöffnung einleitet. Danebst gehört der Musculus pterygoideus medialis als Skelettmuskel zur Kaumuskulatur wie der Musculus masseter. Bei der Retrusion handelt es sich um eine abweichende Zahnstellung (Zahnstellungsanomalie) vom Normalzustand, wo die sich die Zähne im Gebiss gedreht, gekippt als Gebissanomalie befinden oder am falschen Platz vorhanden sind. Zahnfehlstellungen und Schiefstehende Zähne führen oft zu Parafunktionen wie Zähneknirschen, Zähnepressen und auch zu Zungenpressen, was meist als Bruxismus bezeichnet wird. Eine Retrusion kann als Rückverlagerung der Zähne auch bei frühzeitigem Zahnverlust der Milchzähne im Milchgebiss erfolgen, da Milchzähne eine Platzhalterfunktion für die späteren bleibenden Zähne im bleibenden Gebiss haben. Als Retrusion wird die Bewegung vom Unterkiefer in dorsaler Richtung bezeichnet. Die Protrusion als das Vorschieben vom Unterkiefer aus der Ruheposition ist von allen Bewegungen im Kiefergelenk am deutlichsten eingeschränkt.

 

Zahnsanierung in Dämmerschlaf-Narkose

 Die Schlafnarkose beim Zahnarzt während der Zahnbehandlung ist bei Zahnarztangst die beste Variante. Unter einer Zahnsanierung versteht man beim Zahnarzt eine Zahnrestaurierung durch Zahnfüllungen, Wurzelbehandlungen oder das Verblenden der Zähne mit Veneers. Unter einer Komplettsanierung versteht man meist eine Zahnbehandlung, bei der die Hälfte der Zähne sanierungsbedürftig sind oder durch Zahnersatz ersetzt werden müssen, was vielach bei Zahnarztangst der Fall ist, wo eine Gebisssanierung notwendig wird, den durch die Sanierung der Zähne wird die Lebensqualität erhöht. Weitere Informationen über die Behandlung bei ZahnarztangstAngstbewältigung bei Phobie, Methoden bei Zahnarztphobie und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnarztangst und Fachberatung Zahnmedizin.