Quetschbiss

Der Quetschbiss ist ein Biss auf Abdruckmaterial (Wachsplatte), zur einfachen Rekonstruktion des Bisses. Alginat = Abdruckmaterial: aus Meeresalgen, bevorzugt Braunalgen, gewonnenes Polysaccharid. Der Quetschbiss ist eine einfache Form einer Biss-Registrierung. Der Zahnpatient beisst bei dem Quetschbiss in habitueller Okklusion auf eine vorher plastisch gemachte Wachsplatte, die an den Berührungspunkten der Oberkieferzähne mit den Unterkieferzähnen (Okklusion) von den Antagonisten durchbissen wird, wenn nicht; zeigt die Impression eine ungefähre Form der Kauflächen. Vielfach kann ein Quetschbiss zur genauen Verschlüsselung der Kieferrelation auf dem Modell ausreichen.

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.