Palatum, Gaumen

Mit Palatum ist der Gaumen gemeint der das Dach der Mundhöhle bildet.

Palatum ist ein lateinischer Ausdruck für den Gaumen und Palatinal bedeutet den Gaumen betreffend. Man unterscheidet den harten vorderen Gaumen (Palatum durum) und den weichen hinteren Gaumen (Palatum molle). Der Boden von der Mundhöhle wird als Nasenhöhle bezeichnet und das Dach der Mundhöhle ist der Gaumen, wobei der harte Gaumen den vorderen Teil vom Gaumen bildet und der weiche Gaumen der hintere bewegliche Teil vom Gaumen bildet. Den Mundboden bilden die Weichteile zwischen Unterkieferkörper und Zungenbein bzw. bilden den Abschluss der Mundhöhle.

Zahnreise-Destinationen für günstige Zahnbehandlung

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT in Deutschland, Schweiz, Österreich oder Ungarn an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo Sie je nach Wunsch zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen können, so auch die Zahnbehandlung in Dämmerschlaf-Narkose. OPTI-DENT ist vernetzt mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können.