Pulpaabszess

Pulpaabszess ist die Absonderung von Eiter in der Pulpa, im Verlauf einer Pulpitis purulenta.

Unter einem Abszess versteht man eine Eiteransammlung im Körpergewebe. Pulpaabszess ist die umschriebene Form der eitrigen Pulpaentzündung bzw. Zahnmarkentzündung, "Zahnentzündung" mit Gewebseinschmelzung. Beim Pulpaabszess entsteht die Bildung eines Hohlraums mit Eiter (Eiterzahn) durch eine Gewebseinschmelzung infolge bakterieller Toxine und körpereigene Immunmechanismen, denn wenn sich die Pulpa mit Bakterien infiziert hat, beginnt sie sich auf eine ganz natürliche Art zu wehren.

Zahnreise-Destinationen für günstige Zahnbehandlung

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT in Deutschland, Schweiz, Österreich oder Ungarn an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo Sie je nach Wunsch zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen können, so auch die Zahnbehandlung in Dämmerschlaf-Narkose. OPTI-DENT ist vernetzt mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können.