Prognathie

follow site Prognathie ist das Vorstehen des Oberkiefers.

Der Begriff Prognathie kann daher sowohl für einen vorstehenden Oberkiefer als auch Unterkiefer verwendet werden. Im deutschen Sprachraum wird der Begriff Prognathie jedoch häufig nur für den Oberkiefer verwendet, während für den Unterkiefer der Begriff Progenie benutzt wird. Prognathie ist Ursprünglich vorstehender, vergrösserter Oberkiefer bei normal entwickeltem Unterkiefer. Der Begriff wird heute für beide Kiefer verwendet: Maxilläre Prognathie bedeutet Vorverlagerung des Oberkiefers, mandibuläre Prognathie die Vorverlagerung des Unterkiefers (Progenie), bignathe Prognathie ist das gleichzeitige Vorstehen beider Kiefer mit den Zähnen im Vergleich zum übrigen Gesichtsschädel. Bei Prognathie stehen die Frontzähne im Oberkiefer nach vorn und bewirken eine Vorwölbung der Oberlippe, wobei es zu einem erschwerten Lippenschluss kommt.

Der exakte Begriff für eine Überentwicklung des Oberkiefers ist maxilläre Prognathie.
♦ Vorstehender Unterkiefer: Progenie (genauer: mandibuläre Prognathie)
♦ Vorstehender Oberkiefer: Prognathie (genauer: maxilläre Prognathie)
♦ Zurückstehender Unterkiefer: mandibuläre Retrognathie
♦ Zurückstehender Oberkiefer: maxilläre Retrognathie.

Zahnbehandlung im Dämmerschlaf

Die Schlafnarkose während der Zahnbehandlung ist bei grosser Zahnarztangst (Phobie) meist die beste Variante, wobei es viele Angstgründe gibt. Wer Zahnarztangst hat, sollte die Ängste dem Zahnarzt bereits vor der Zahnbehandlung bei der Anmeldung mitteilen, damit der Zahnarzt genügend Zeit einplanen kann. Das Vertrauen zum Zahnarzt ist bei Zahnarzt-Angst sehr wichtig, sodass eine vorgängige kostenlose Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) sehr sinnvoll sein kann, damit ein guter Zahnarzt gefunden wird, der viel Verständnis und Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.