Polierpasten

Polierpasten sind Pasten die mit den Zahnpasten zu vergleichen sind.
Polieren bedeutet auch beim Zahnarzt bei der Zahnbehandlung, glätten, Glättung, Glanz und Verfeinerung. Bei Polierpasten gibt es wie bei Zahnpasten verschiedenen Körnungen. Mit einer groben Körnung kann man die Verfärbungen beim Zahnarzt bzw. Zahnarzthelferin mit Polierpasten wegpolieren, sodass die natürliche Zahnfarbe erscheint. Normal werden bei einer Zahnreinigung nach der Zahnbehandlung zwei verschiedene Polierpasten benutzt. Mit der feinsten Pasta wird die Endpolitur vorgenommen. Die Polierpasten greifen den Zahnschmelz nicht an und entfernen nur, was auf dem Zahnschmelz aufliegt. (Plaque).


 

Preisüberwacher für Zahnarztpreise

Der beste Preisüberwacher der Zahnärzte für Zahnarzt-Preise und Zahnersatz-Kosten ist die Konkurrenz.

Bei Zahnersatz spielen die Kosten vom Dentallabor eine wichtige Rolle, denn die Herstellung von Zahnersatz ist meist sehr Arbeitsintensiv. Beim Zahnarztvergleich werden meist grosse Preisunterschiede festgestellt, im Besonderen die Zahnsanierungs-Kosten, doch wichtiger als der Zahnarztpreis ist das Vertrauen zum Zahnarzt. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.