Pflege der Apparaturen

Mit Pflege der Apparaturen ist die Pflege bei herausnehmbaren Apparaturen wie Aktivator und Bionator gemeint.

Wenn das kieferorthopädische Gerät herausnehmbar ist, z.B. ein Aktivator, dann reicht die normale Mundpflege und Zahnpflege völlig aus. Natürlich muss auch das herausgenommene Gerät gereinigt werden. Denn, genau wie an den Zähnen bildet sich an diesem Gerät ein Belag, der entfernt werden muss. Zahnpasta sowie eine Prothesenreinigungsbürste sind die richtigen Hilfsmittel dazu. Gegen harte Beläge hilft zusätzlich ein Reinigungstablettenbad. Festsitzende kieferorthopädische Apparaturen (Multiband) erschweren die Zahnpflege. Mit einer Zahnzwischenraumbürste oder mit einer speziellen kieferorthopädischen Zahnbürste, die nur zwei Borstenreihen besitzt kann der Bereich ober- und unterhalb der Bänder von Zahnbelägen befreit werden.

Zahnbehandlung bei Zahnarztangst

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT bei Zahnabehandlungsangst (Zahnbehandlungsphobie) in Deutschland, Schweiz, ÖsterreichUngarn oder Kroatien an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo man zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen kann, die bei der Zahnbehandlung eine Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose anbieten. OPTI-DENT ist spezialisiert für Angstberatung und gibt Tipps gegen Angst. OPTI-DENT arbeitet mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten die auf Zahnarztangst spezialisiert sind zusammen, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können, wenn Angstsymptome vorhanden sind. Wer das erste Telefongespräch bei Zahnarztangst geführt hat, kann die Zahnarztangst bekämpfen und hat den ersten Schritt für eine schmerzlose Zahnbehandlung gemacht, denn eine Hilfe bei Zahnarztangst (Zahnarztphobie) ist notwendig wie auch eine Begleitperson zum Zahnarzt. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Methoden bei Zahnarztphobie erhalten Sie bei OPTI-DENT gratis unter Fachberatung Zahnarztangst.