Partielle Prothese, ein herausnehmbarer Zahnersatz

Eine Partielle Prothese ist eine herausnehmbare Teilprothese bzw. herausnehmbarer Zahnersatz.

Partielle Prothese ist der Oberbegriff für jeden herausnehmbaren bzw. abnehmbaren Zahnersatz in einem Lückengebiss (Zahnlücke). Eine partielle Prothese ist eine Teilprothese die in unterschiedlichen Ausführungen hergestellt werden kann, denn Partiell bedeutet "teilweise".

Konstruktionsmerkmale der Teilprothese sind:

künstliche Zähne zum Ersatz der fehlenden Zähne (Schaltprothese bzw. Freiendprothese "Freiendsattel"), welcher an der Prothesenbasis angebracht sind.
Ausgleichselemente zur Stabilisierung der Teilprothese (Schubverteilungsarm).
Verbindungselemente, Halteelemente, Abstüzungselemente bzw. Verankerungselemente welche die Teilprothese an den Restzähnen fixieren, was durch Klammern (Halteklammern) am Klammerzahn oder spezielle Verbindungselemente wie einfache Klammern für die Klammerprothese, gegossene Auflageklammern, Geschiebe, zylindrische Teleskopkronen, Stege, Riegel, Druckknopfanker oder Transversalbügel erreicht werden kann.

Vorgehen bei Zahnreisen, Zahnbehandlung Ungarn

OPTI-DENT organisiert je nach Wunsch individuelle Zahnreisen mit Flugzeug oder Bus zusammen mit den Klinikpartnern in die renommiertesten Zahnkliniken in Budapest. Als Zahnreisen werden Individualreisen für eine "Preiswerte Zahnbehandlungen" bezeichnet, die mit der Fachberatung Zahnmedizin am Telefon und einer Offerte beginnt, womit man die Gewissheit hat, ob sich eine Zahnbehandlung im Ausland lohnt. An allen Orten der Zahnbehandlung (Zahnreise-Destinationen) wird in den Zahnarztpraxen und Zahnkliniken der der Standard der modernsten Technologie ständig überprüft, wie auch die Zahnarztausbildung.