Paradontose

Mit Paradontose ist Parodontose gemeint, denn Paradontose ist ein veralteter Begriff.

Paradontose ist ein alter Begriff wie Paradont Paradontium, Paradontal, Paradontologie oder Paradontal-Behandlung. Parodontose bedeutet krankes Fleisch im Mund, was blutige Spuren beim Essen eines Apfels hinterlässt. Der Zahnarzt spricht von Gingivitis, was Zahnfleischentzündung bedeutet. Paradontose ist der umgangssprachliche Begriff für Paradontitis. Wenn das Fleisch stark entzündet ist und das Zahnfleisch blutet (Zahnfleischbluten), muss man damit rechnen, dass die ersten Zähne bald wackeln und ausfallen werden, was Zahnverlust bedeutet.

 

Zahnbehandlung Ungarn in Budapest

Günstige Zahnbehandlungen in Ungarn bietet OPTI-DENT in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest an, denn die Zahnarztkosten Ungarn sind wegen den den tiefen Lebenshaltungskosten niedriger und die Qualität beim Zahnarzt genau so gut wie in Deutschland, Schweiz oder Österreich. Kosteneinsparung bei den Zahnbehandlungen in Ungarn betragen gegenüber den Zahnbehandlungen in der Schweiz durchschnittlich ca. 52 %, doch genauere Kostenschätzungen können im Einzelfall erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte gemacht werden, denn jede Zahnbehandlung ist individuell und die Zahnersatzkosten vom gewählten Zahnersatz und der Materialwahl abhängig. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.