Parabene

Parabene ist die Umgangsbezeichnung für "para-Benzoesäureester"; Konservierungsmittelzusatz für Lokalanästhetika.

Parabene bezeichnet Benzoesäureester bzw. Verbindung einer organischen oder anorganischen Säure mit Alkoholen unter Wasserabspaltung. Parabene können bei entsprechend empfindlichen Patienten allergische Reaktionen auslösen. Den Parabenen wird ein gewisses Sensibilisierungspotential nachgesagt. Parabene-ähnliche Stoffe kommen auch in der Natur in vielen Gewürzen vor. Parabene werden einzeln oder in Kombination in Kosmetika, Lebensmitteln und Medikamenten als Konservierungsmittel eingesetzt. Sie wirken in schwach saurem Bereich gut gegen Hefen und Schimmelpilze, weniger aber gegen Bakterien. Parabene gehören im kosmetischen Bereich zu den am längsten untersuchten Konservierungsstoffen und stehen im Verdacht, Allergien auszulösen.

Zahnbehandlung bei Zahnarztangst

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT bei Zahnabehandlungsangst (Zahnbehandlungsphobie) in Deutschland, Schweiz, ÖsterreichUngarn oder Kroatien an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo man zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen kann, die bei der Zahnbehandlung eine Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose anbieten. OPTI-DENT ist spezialisiert für Angstberatung und gibt Tipps gegen Angst. OPTI-DENT arbeitet mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten die auf Zahnarztangst spezialisiert sind zusammen, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können, wenn Angstsymptome vorhanden sind. Wer das erste Telefongespräch bei Zahnarztangst geführt hat, kann die Zahnarztangst bekämpfen und hat den ersten Schritt für eine schmerzlose Zahnbehandlung gemacht, denn eine Hilfe bei Zahnarztangst (Zahnarztphobie) ist notwendig wie auch eine Begleitperson zum Zahnarzt. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Methoden bei Zahnarztphobie erhalten Sie bei OPTI-DENT gratis unter Fachberatung Zahnarztangst.