Parabene

Parabene ist die Umgangsbezeichnung für "para-Benzoesäureester"; Konservierungsmittelzusatz für Lokalanästhetika.

Parabene bezeichnet Benzoesäureester bzw. Verbindung einer organischen oder anorganischen Säure mit Alkoholen unter Wasserabspaltung. Parabene können bei entsprechend empfindlichen Patienten allergische Reaktionen auslösen. Den Parabenen wird ein gewisses Sensibilisierungspotential nachgesagt. Parabene-ähnliche Stoffe kommen auch in der Natur in vielen Gewürzen vor. Parabene werden einzeln oder in Kombination in Kosmetika, Lebensmitteln und Medikamenten als Konservierungsmittel eingesetzt. Sie wirken in schwach saurem Bereich gut gegen Hefen und Schimmelpilze, weniger aber gegen Bakterien. Parabene gehören im kosmetischen Bereich zu den am längsten untersuchten Konservierungsstoffen und stehen im Verdacht, Allergien auszulösen.

Günstige Preise für Zahnbehandlung im Ausland

Günstige Preise für Zahnbehandlung im Ausland entstehen dadurch, dass Zahnärzte im Ausland tiefere Lohnkosten und geringere Laborkosten für die Herstellung von Zahnersatz haben. Zahnersatz ist der Sammelbegriff für jeglichen Ersatz fehlender natürlicher Zähne. In der Zahnmedizin spricht man meist von Zahnprothetik oder Bioprothetik, die der Zahnästhetik bzw. Bioästhetik dient, worunter die Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz fällt. Prothetik ist in der Zahnmedizin ein Berufszweig, der sich mit der Entwicklung und Herstellung von Zahnprothesen befasst und bei der Zahnbehandlung im Ausland wegen der Arbeitsintensivität bei der Prothetik vom Gebiss besonders günstig ist. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin sowie über günstige Zahnbehandlung an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern wie Ungarn, Deutschland, Österreich, Kroatien, Costa Rica oder in der Schweiz, wo zu günstigen Zahnarztpreisen eine optimale Qualität angeboten wird.