Paradontose

Mit Paradontose ist Parodontose gemeint, denn Paradontose ist ein veralteter Begriff.

Paradontose ist ein alter Begriff wie Paradont Paradontium, Paradontal, Paradontologie oder Paradontal-Behandlung. Parodontose bedeutet krankes Fleisch im Mund, was blutige Spuren beim Essen eines Apfels hinterlässt. Der Zahnarzt spricht von Gingivitis, was Zahnfleischentzündung bedeutet. Paradontose ist der umgangssprachliche Begriff für Paradontitis. Wenn das Fleisch stark entzündet ist und das Zahnfleisch blutet (Zahnfleischbluten), muss man damit rechnen, dass die ersten Zähne bald wackeln und ausfallen werden, was Zahnverlust bedeutet.

 

Zahnarzt-Kosten und Zahnersatz-Kosten

In der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es bei Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten grosse Unterschiede, sodass man eine zweite Zahnarztmeinung einholen sollte, wenn die Preise im Heil- und Kostenplan als zu hoch erscheinen. Ein Zahnarzt-Preisvergleich kann sinnvoll sein, sofern der Zahnersatz mit gleichem Dentalmaterial verglichen werden kann. Die Zahnarzt-Kosten sind das eine und das Vertrauen zum Zahnarzt der den Zahnersatz empfiehlt das andere, so bei einer Zahnprothese als preisgünstiger Zahnersatz, der zu einer Prothesenunverträglichkeit und zur Ablehnung von Zahnersatz führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.