Plattenepithel

Als Plattenepithel wird das an vielen äusseren und inneren Oberflächen vorkommende Epithel bezeichnet.

Als Plattenepithel bezeichnet man die oberste Hautschicht, welche die Organe nach innen oder aussen bedeckt. Das Epithel ist nebst dem Muskelgewebe, Nervengewebe und Bindegewebe eine der vier Grundgewebearten. Die oberste Zellschicht beim Plattenepithel besteht aus flachen, miteinander verbundenen und damit besonders stabil bedeckenden Zellen, denn das Epithel ist eine biologisch-medizinische Sammelbezeichnung für Deckgewebe und Drüsengewebe. Alle Plattenepithel können aus einer oder mehreren Zellschichten bestehen, sodass man das einschichtige Plattenepithel und das mehrschichtige Plattenepithel voneinander unterschiedet. Ein Plattenepithelkarzinom kann sich vorerst auf dem Boden schwer lichtgeschädigter Haut entwickeln.

Vorgehen bei Zahnreisen, Zahnbehandlung Ungarn

OPTI-DENT organisiert je nach Wunsch individuelle Zahnreisen mit Flugzeug oder Bus zusammen mit den Klinikpartnern in die renommiertesten Zahnkliniken in Budapest. Als Zahnreisen werden Individualreisen für eine "Preiswerte Zahnbehandlungen" bezeichnet, die mit der Fachberatung Zahnmedizin am Telefon und einer Offerte beginnt, womit man die Gewissheit hat, ob sich eine Zahnbehandlung im Ausland lohnt. An allen Orten der Zahnbehandlung (Zahnreise-Destinationen) wird in den Zahnarztpraxen und Zahnkliniken der der Standard der modernsten Technologie ständig überprüft, wie auch die Zahnarztausbildung.