Okklusionskonzepte Zahnmedizin

Okklusionskonzept bedeutet beim Zahnarzt das Führungskonzept der Okklusion.

Unter Okklusionskonzept versteht man in der Zahnmedizin (Gnathologie) das Umsetzen der Zentrik und Relationen nach der Untersuchung der statischen und dynamischen Okklusion (Zahnkontakt) im natürlichen Gebiss. Das Führungskonzept Okklusion (nicht Okklusion) besagt, Analysieren, Nachdenken und aus gewonnenen Erfahrungen der Okklusionsanalyse die Idealvorstellung darüber umsetzen, wann und wie Zähne miteinander in Kontakt treten oder entsprechende Zahnkontakte aufgehoben werden sollte, damit keine Okklusionsstörungen bzw. Störungen beim Zusammenbiss bzw. okklusale Dysharmonien entstehen. Namensgebend für die verschiedenen Okklusionskonzepte ist die Charakteristik hinsichtlich der Zentrik und der Relationen bei der Laterotrusion, Mediotrusion bzw. Medioprotrusionsbewegung, wo sich auf einer Seite der Unterkiefer nach vorne innen und auf der anderen Seite nach hinten aussen bewegt und Protrusion (Eckzahnführung und Gruppenführung). Okklusionskonzepte entstanden im Zusammenhang bei der Problematik der totalprothetischen Zahnversorgung, wo es ein einheitliches Okklusionskonzept für die Totalprothetik und das natürliche Gebiss nicht gibt.

Grosses Zahnlexikon

Das Zahnwissen-Lexikon ist ein Zahnmedizin-Nachschlagewerk als Online-Wörterbuch für Zahnpatienten.

Das grosse Zahnlexikon von OPTI-DENT ist ein Zahn-Medizin-Lexikon für Zähne, Mund und Kiefer, das zur Verständlichkeit der Zahnbehandlung und Zahnsanierung beim Zahnarzt beitragen soll. Das Zahnlexikon kann die Beratung beim Zahnarzt oder eine Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) nicht ersetzen, denn das grosse Zahnlexikon kann nur Angaben liefern, wenn man die Zusammenhänge der Behandlung beim Zahnarzt nicht verstanden hat. Das grosse Zahnlexikon bietet ihnen die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Begriffe der Zahnmedizin zu informieren, so auch über die Zahnästhetik, Bioästhetik, Bioprothetik oder über die biologische Zahnmedizin wie auch über den Zahnersatz und deren Zahnsanierungs-Kosten etc. Das Vertrauen zum Zahnarzt und dessen Aussagen ist jedoch sehr wichtig, im Besonderen bei Zahnarzt-Angst, wo ein guter Zahnarzt gefragt ist, der Verständnis und viel Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann.