Odontophobie

Die Odontophobie, auch Zahnbehandlungsangst, Dentalphobie oder Dentophobie gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die Furcht vor den Zähnen, Zahnbehandlungen und den Zahnärzten. Bei dieser Angststörung meiden der Odontophobiker Zähne, den Anblick dieser oder Ausstellungsstände wo etwas von Zahn geschrieben steht. Auch die Nähe zu Zahnarztpraxen, Zahnkliniken oder Zahnärzten wird gemieden. Dies führt zu jahrelanger Nichtbehandlung der Zähne mit entsprechenden Folgen wie Zahnfleischbluten.

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.