Nerv

Nerv ist ein aus Nervenfasern bestehender Strang, welcher der Reizübertragung dient. A-Fasern sind Markhaltige Nervenfasern mit hoher Leitgeschwindigkeit. (Innervation = Versorgung mit Nerven). Der Zungennerv wird als Nervus lingualis benannt. Der Trigeminusnerv (Nervus Trigeminus), der sog. Empfindungsnerv, versorgt u.a. die Zähne des Kiefers und endet in der Pulpa (Nerv) eines Zahnes. Die Pulpa, auch Zahnpulpa oder Zahnmark genannt, besteht aus verschiedenen Geweben und dient sowohl der Ernährung der vitalen (lebenden) Strukturen eines Zahnes. Zahnmark wird vielfach mit Zahnnerv gleichgesetzt, was aber so nicht stimmt. Siehe Zahninnenraum oder Zahnmarkhöhle. Mit einer Wurzelkanalbehandlung der Zahnnerv und somit der Zahn selbst vor dem Absterben gerettet werden.

Zahnbehandlung Ungarn in Budapest

Günstige Zahnbehandlungen in Ungarn bietet OPTI-DENT in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest an, denn die Zahnarztkosten Ungarn sind wegen den den tiefen Lebenshaltungskosten niedriger und die Qualität beim Zahnarzt genau so gut wie in Deutschland, Schweiz oder Österreich. Kosteneinsparung bei den Zahnbehandlungen in Ungarn betragen gegenüber den Zahnbehandlungen in der Schweiz durchschnittlich ca. 52 %, doch genauere Kostenschätzungen können im Einzelfall erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte gemacht werden, denn jede Zahnbehandlung ist individuell und die Zahnersatzkosten vom gewählten Zahnersatz und der Materialwahl abhängig. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.