MPG Medizinproduktegesetz

MPG bedeutet Medizinproduktegesetz, das ein Qualitätssicherndes Gesetz ist, das stark beeinflusst wird durch die EU-Norm 46001.

Medizinische Erzeugnisse müssen darin vorgeschriebene Kriterien erfüllen. Medizinprodukte müssen das Zertifikatszeichen „CE“ tragen. Nicht vom MPG Medizinproduktegesetz erfasst werden Gipse, Einbettmassen, Zahntechnikgeräte und Zahntechnikgerinstrumente, da sie nicht als Medizinprodukte gelten. Medikamente, Lokalanästhetika und sonstige schmerzstillende Mittel unterliegen dem (AMG) Arzneimittelgesetz.

Preisgünstige Zahnbehandlung

Lassen Sie sich für die Zahnbehandlung bei Ihrem Zahnarzt eine Preisofferte erstellen und holen Sie bei OPTI-DENT gratis eine Zahnarzt-Gegenofferte ein. Die Zahnarzt-Ausbildung, zahnärztliche Behandlung und Qualität an Zahnersatz sind in Ungarn den Standards in Deutschland, Schweiz oder Österreich ebenbürtig, doch nicht jede Zahnbehandlung ist im Ausland preisgünstiger, wenn man Reise und Aufenthalt einrechnet. Kosteneinsparung bei der Zahnbehandlung im Ausland kann darum erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte bestimmt werden, wobei OPTI-DENT gratis eine Beratung über die Zahnbehandlung im Ausland inkl. Ausland-Aufenthalt und Nachbehandlung anbietet. Das OPTI-DENT-Team ist Ihr persönlicher Ansprechpartner für preisgünstige Zahnbehandlungen an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern wie Ungarn, Deutschland, ÖsterreichKroatien, Costa Rica oder in der Schweiz, wo zu günstigen Zahnarztpreisen eine optimale Qualität angeboten wird.