MPG Medizinproduktegesetz

MPG bedeutet Medizinproduktegesetz, das ein Qualitätssicherndes Gesetz ist, das stark beeinflusst wird durch die EU-Norm 46001.

Medizinische Erzeugnisse müssen darin vorgeschriebene Kriterien erfüllen. Medizinprodukte müssen das Zertifikatszeichen „CE“ tragen. Nicht vom MPG Medizinproduktegesetz erfasst werden Gipse, Einbettmassen, Zahntechnikgeräte und Zahntechnikgerinstrumente, da sie nicht als Medizinprodukte gelten. Medikamente, Lokalanästhetika und sonstige schmerzstillende Mittel unterliegen dem (AMG) Arzneimittelgesetz.

Zahnreise-Destinationen für günstige Zahnbehandlung

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT in Deutschland, Schweiz, Österreich oder Ungarn an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo Sie je nach Wunsch zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen können, so auch die Zahnbehandlung in Dämmerschlaf-Narkose. OPTI-DENT ist vernetzt mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können.