Modellgussprothese

Die Modellgussprothese ist eine herausnehmbare Teilprothese und besteht aus einem Grundgerüst.

Unter Modellguss versteht man beim Zahnarzt eine Einstückgussprothese, ein herausnehmbare Modellgussprothese die an den Restzähnen mit Klammern und Auflagen befestigt ist und als Zahnersatz verwendet wird. Die Modellgussprothese besteht aus einem Grundgerüst, das die künstlichen Zähne trägt und das mit geeigneten Haltevorrichtungen und Stützvorrichtungen an den vorhandenen eigenen Zähnen befestigt wird. Die Modellgussprothese ist eine Form von herausnehmbarem Zahnersatz. Für den Oberkiefer gestaltet man die Basis vielfach als Platte und im Unterkiefer als Bügel. Die Modellgussprothese ist eine Partielle Prothese bzw. eine Teilprothese mit Gussklammern. Mit den Klammern wird die Prothese am Restgebiss fixiert. Die Modellgussprothese zeichnet sich dadurch aus, dass ihre Basis aus einem gegossenen Metallgerüst besteht. Auf dieser Basis werden dann mit Hilfe von Kunststoff, der die Farbe des Zahnfleisches hat, die zu ersetzenden Zähne aufgestellt. Der Zahnfleischfarbene Prothesensattel mit den Ersatzzähnen aus Kunststoff füllen die Zahnlücken die durch den Zahnverlust entstanden ist aus. Eine Modellgussprothese kann zum z.B. dann angefertigt werden, wenn die hinteren Backenzähne fehlen (Freiendlücke bzw. Freiendsituation), so dass eine Zahnbrücke nicht mehr möglich ist. Der Zahnersatz muss optimal sitzen und funktionieren, damit schädliche Hebelwirkungen auf die restlichen Zähne vermieden werden. Die Konstruktion und Verteilung der Halteelemente richtet sich nach den versch. Gegebenheiten vom Restzahngebiss. Gegebenenfalls kann man bei der Modellgussprothese auf Klammern im sichtbaren Bereich nicht verzichten. Bei einer herausnehmbaren Modelgussprothese werden die Zähne beschliffen für die Klammern und Auflagen. Vom gesunden Zahn muss nur wenig Substanz entfernt werden. Danach erfolgt eine Abdrucknahme (Abdruck) von beiden Kiefern. Bei den Einproben wird die genaue Bisslage, Form und Zahnfarbe der zu ersetzenden Zähnen und die exakte Passung der Modellgussprothese festgelegt. Sofern der Kieferkamm schrumpft, lassen sich unter der Basis entstandene Hohlräume durch eine Prothesenunterfütterung wieder ausfüllen. Wenn später eigene Zähne verloren gehen, ist eine Erweiterung der Prothese jederzeit möglich. Durch Herausnehmbarer Zahnersatz ist eine gute Mundhygiene gut möglich, beachten Sie jedoch die Prothesenpflege.

Modellgussprothese als Zahnersatz

Die Modellgussprothese ist als Standardversorgung beim Verlust mehrerer Zähne sinnvoll, wenn festsitzender Zahnersatz wie Zahnimplantate nicht mehr möglich ist. Die Modellgussprothese dient vorwiegend der Wiederherstellung der Funktionen Kauen, Sprechen und Aussehen bzw. dem Gesichtsausdruck. Die Prothese als Modellgussprothese ist ein unbedingt abnehmbarer Zahnersatz und kann somit ausserhalb des Mundes gereinigt werden. Beim Verlust weiterer Zähne kann die Prothese in vielen Fällen auch erweitert werden. Die elastischen Klammern umfassen die noch vorhandenen natürlichen Zähne bzw. Zahnkronen, der Prothesensattel liegt auf dem Kieferkamm auf, wodurch der Zahnersatz meist auf Zähnen (parodontal) und auf Zahnfleisch (gingival/tegumental) getragen wird. Tegument ist wenig gebräuchliche Ausdruck für die die Alveolarfortsätze bedeckende Schleimhaut in zahnlosen Kieferabschnitten. Die Modellgussprothese muss optimal passen, um Hebelwirkungen auszuschliessen zu können, die das Restzahngebiss schädigen.

Zahnsanierung in Dämmerschlaf-Narkose

 Die Schlafnarkose beim Zahnarzt während der Zahnbehandlung ist bei Zahnarztangst die beste Variante. Unter einer Zahnsanierung versteht man beim Zahnarzt eine Zahnrestaurierung durch Zahnfüllungen, Wurzelbehandlungen oder das Verblenden der Zähne mit Veneers. Unter einer Komplettsanierung versteht man meist eine Zahnbehandlung, bei der die Hälfte der Zähne sanierungsbedürftig sind oder durch Zahnersatz ersetzt werden müssen, was vielach bei Zahnarztangst der Fall ist, wo eine Gebisssanierung notwendig wird, den durch die Sanierung der Zähne wird die Lebensqualität erhöht. Weitere Informationen über die Behandlung bei ZahnarztangstAngstbewältigung bei Phobie, Methoden bei Zahnarztphobie und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnarztangst und Fachberatung Zahnmedizin.