Lumineers

Ein Lumineer ist ein Keramikveneer, das meist ganz ohne Abschleifen (Präparation) des Zahnes auf diesen aufgeklebt wird.

Lumineers (Schalentechnik) werden bei nicht bleichbaren Zahnverfärbungen eingesetzt. Mit Lumineers lassen sich auch die Zahnform sowie die Zahnstellung korrigieren. Lumineers eignen sich zur Korrektur von unschönen Zahnoberflächen, zum Anschluss von Zahnlücken, bei dauerhaften Verfärbungen (Zahnfarbe), Flecken, abgebrochenen Ecken und Verformungen, bei leichten Zahnfehlstellungen, Zahndrehungen und bei schiefstehenden Zähnen ohne kieferorthopädische Regulierung. Einmal eingeklebt, sind die Porzellan-Veneers extrem beständig, verfärben nicht und bedürfen keiner Pflege, die über die normale, regelmässige und sorgfältige Mundhygiene hinausgeht. Lumineers sind so dünn, dass dadurch ein Beschleifen der gesunden Zahnsubstanz entfällt, denn Lumineers können so dünn wie Kontaktlinsen sein, sind jedoch so transparent, dass sie wie natürliche Zähne aussehen. Keramikschalen (Veneers) vereinen die Schönheit und Stärke in sich ohne die natürliche Zahnsubstanz zu schädigen. Es gibt Zahnärzte, die verwenden mehrheitlich Veneers, da Lumineers bei den Möglichkeiten einer ästhetischen Zahnkorrektur ohne leichte Präparation der Zahnvorderseite stark begrenzt sind und ohne Präparation oft ein wulstiger Übergang zwischen Zahn und Lumineer am Zahnfleischrand entsteht.

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.