Langzeitprovisorium

Langzeitprovisorium sind Zahnkronen und Zahnbrücken, die für einen begrenzten Zeitraum eingegliedert werden.

Zahnkronen und Zahnbrücken als Langzeitprovisorium werden für einen begrenzten Zeitraum (einige Monate bis Jahre) eingegliedert. Langzeitprovisorium sind  in der Regel laborgefertigte und metallverstärkte Kunststoffkronen sowie Kunstoffbrücken. Diese werden eingesetzt, um z.B. eine neue Bisslage zu testen, Umbauvorgänge nach Parodontalbehandlungen oder Zahnextraktionen abzuwarten. Siehe auch Langzeitprovisorien.

Günstige Zahnsanierung in Ungarn

Für günstige Zahnbehandlungen in Ungarn bietet OPTI-DENT verschiedene Zahnkliniken in Budapest wie auch anderen Destinationen für die Zahnarztbehandlung an, wobei die "Beratung Zahnbehandlung" wichtig ist wie auch das "Vorgehen Zahnbehandlung". Wenn Zähne nicht mehr zu retten sind oder fehlende Zähne vorhanden sind, lässt sich die Kaufunktion und Zahn-Ästhetik durch eine Zahnsanierung wieder herstellen, wobei es viele unterschiedliche Sanierungsmöglichkeiten zu unterschiedlichen Zahnersatzkosten gibt. Das Vorgehen bei Zahnreisen für eine günstige Zahnbehandlung ist eine Zahnarztofferte anhand einem Heil- und Kostenplan von einem Zahnarzt. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst erhalten Sie bei OPTI-DENT gratis unter Fachberatung Zahnarztangst.