Langzeitprovisorium

Langzeitprovisorium sind Zahnkronen und Zahnbrücken, die für einen begrenzten Zeitraum eingegliedert werden.

Zahnkronen und Zahnbrücken als Langzeitprovisorium werden für einen begrenzten Zeitraum (einige Monate bis Jahre) eingegliedert. Langzeitprovisorium sind  in der Regel laborgefertigte und metallverstärkte Kunststoffkronen sowie Kunstoffbrücken. Diese werden eingesetzt, um z.B. eine neue Bisslage zu testen, Umbauvorgänge nach Parodontalbehandlungen oder Zahnextraktionen abzuwarten. Siehe auch Langzeitprovisorien.

Zahnreise-Destinationen für günstige Zahnbehandlung

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT in Deutschland, Schweiz, Österreich oder Ungarn an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo Sie je nach Wunsch zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen können, so auch die Zahnbehandlung in Dämmerschlaf-Narkose. OPTI-DENT ist vernetzt mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können.