Laminate oder Veneer

Ein keramisches Laminat ist eine Art Schale, die vom Zahntechniker in der passenden Zahnfarbe gebrannt wird.

Keramische Laminate sind eine Art Schale die farblich gut zu den Nachbarzähnen oder den Zähnen im Gegenkiefer passen. Der Zahnarzt verklebt diese Keramikschalen mit einem sehr dauerhaften Kleber mit Ihren nur leicht beschliffenen Zähnen. Keramische Laminate sind eine kosmetisch, ästhetisch sehr anspruchsvolle Versorgung. Manchmal sind gerade Frontzähne von Karies oder unansehnlichen Füllungen beeinträchtigt. Man kann solchen Zähnen durch keramische Laminate sehr schonend ihr natürliches Aussehen zurückgeben. Der grosse Vorteil ist dabei, dass die Zähne für die Versorgung mit Laminaten nur sehr wenig beschliffen werden müssen, es bleibt also viel natürliche Zahnsubstanz erhalten.

Laminate oder Veneer im Frontzahnbereich

Prothetische Versorgung im Frontzahnbereich durch Schalen oder Facetten aus Keramik bzw. Composite. Das Anwendungsspektrum reicht von Schmelzdefekten, Kanten, Frakturen über Verfärbungen und Zahnmissbildungen bis zum Lückenschluss zwischen den Schneidezähnen.

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.