Kompomerfüllung

Zunächst bohrt der Zahnarzt die kranke Zahnhartsubstanz möglichst schonend aus. Ohne den Zahnschmelz aufzurauen wird der Zahn mit einem lichthärtenden Spezial-Kunststoffkleber, dem sogenannten Adhäsiv, vorbereitet. Mittels einer Dosierspritze wird das Material direkt in das vorbereitete Loch gefüllt. Durch ein Spezial-Kaltlicht härtet das Material im Zahn aus. Nun arbeitet der Zahnarzt die Füllung entsprechend den anatomischen Gegebenheiten des Zahnes aus.

Vorgehen bei Zahnreisen, Zahnbehandlung Ungarn

OPTI-DENT organisiert je nach Wunsch individuelle Zahnreisen mit Flugzeug oder Bus zusammen mit den Klinikpartnern in die renommiertesten Zahnkliniken in Budapest. Als Zahnreisen werden Individualreisen für eine "Preiswerte Zahnbehandlungen" bezeichnet, die mit der Fachberatung Zahnmedizin am Telefon und einer Offerte beginnt, womit man die Gewissheit hat, ob sich eine Zahnbehandlung im Ausland lohnt. An allen Orten der Zahnbehandlung (Zahnreise-Destinationen) wird in den Zahnarztpraxen und Zahnkliniken der der Standard der modernsten Technologie ständig überprüft, wie auch die Zahnarztausbildung.