Kodein, Codein, Morphin, Schmerzmittel Zahnmedizin

Kodein ist in Opium vorkommendes Alkaloid, das süchtig machen kann.

Kodein wirkt hustendämpfend und wird schmerzstillenden Präparaten zugesetzt wie in der Zahnmedizin gegen Zahnschmerzen. Häufig ist Kodein in Arzneien als Kombinationspräparat mit anderen Medikamenten (Paracetamol, Acetylsalicylsäure) vorkommend. Codein wird als schmerzlindernder Wirkstoff aus dem Rohopium gewonnen, denn der Name leitet sich von "Kodeia" ab, was Mohnkapsel bedeutet. Aus dem eingetrockneten Milchsaft der Schlafmohnpflanze stammt das Opium, in dem auch der Wirkstoff Morphin enthalten ist. Codein wird fast immer in Kombination mit anderen Schmerzmitteln wie Paracetamol oder Acetylsalicylsäure angewendet, so wird die Codein-Kombinationen als Zahnschmermittel bei starken Zahnschmerzen, nach chirurgischen Eingriffen (Weisheitszahnentfernung) oder nach einer Zahnextraktion eingesetzt. Ein Medikament mit Ibuprofen hat eine fiebersenkende und entzündungshemmende WirkungCodein kann wie sein Abbauprodukt Morphin über die Opioid-Bindestellen im Schmerzzentrum vom Gehirn wirkt und vermindert das Schmerzempfinden. Bei Methylmorphin oder Morphinmethylether handelt es sich um ein Opium-Alkaloid, so dass der Konsum von Codein im Körper zu Morphin umgewandelt wird und ein Gefühl der Gelassenheit und Unbeschwertheit bewirkt. Alkohol sollte vermieden werden, denn Codein und Alkohol bewirkt aber eine herabgesetzte Leistungsfähigkeit der Psychomotorik. Stark wirksame Analgetika sind Morphin und seine Derivate wie Hypnoanalgetika sowie entsprechende Synthetika wie Opioide.

Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Es gibt viele natürlichen Wirkstoffe wie Gewürznelken Kamillentee, Salbeitee oder Nelkenöl etc. als Hausmittel gegen Zahnschmerzen.

Hausmittel gegen Zahnschmerzen können eine Hilfe sein, doch die Wirksamkeit und Unbedenklichkeit aller Tabletten und Hausmittel ist nicht garantiert. Hausmittel gegen Zahnschmerzen können kuzfristig bis zum Zahnarzt-Termin Wunder bewirken und das Zahnweh lindern, doch Zahnschmerzen können auf eine Entzündung hinweisen und ein Alarmzeichen sein, so dass man den Zahnarzt aufsuchen sollt. Zur Linderung von Zahnschmerzen können gut verträgliches Arzneimittel wie Ibuprofen verwendet werden.





Zahnarzt-Kosten und Zahnersatz-Kosten

In der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es bei Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten grosse Unterschiede, sodass man eine zweite Zahnarztmeinung einholen sollte, wenn die Preise im Heil- und Kostenplan als zu hoch erscheinen. Ein Zahnarzt-Preisvergleich kann sinnvoll sein, sofern der Zahnersatz mit gleichem Dentalmaterial verglichen werden kann. Die Zahnarzt-Kosten sind das eine und das Vertrauen zum Zahnarzt der den Zahnersatz empfiehlt das andere, so bei einer Zahnprothese als preisgünstiger Zahnersatz, der zu einer Prothesenunverträglichkeit und zur Ablehnung von Zahnersatz führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.