Knirscherschienen Beissschienen Aufbissschienen

Knirscherschienen sind Beissschienen oder Aufbissschienen aus Kunststoff.

Knirscherschienen sind Beissschienen, die meist nachts getragen werden und eine zu starke Reibung zwischen den Kiefern verhindert, denn unter Zähneknirschen versteht man das unbewusste Gegeneinanderreiben der Zähne im Schlaf. Die Funktion der Aufbissschienen ist ähnlich einer Unterlagscheibe aus Kunststoff, die eine zu starke Reibung und Zahnabnutzung zweier gegeneinander reibender Metallteile verhindern soll. Um die Zähne vor Verschleiss beim nächtlichen Zähneknirschen (Knirschen) zu schützen, kann eine Relaxierungsschiene, Aufbissschiene, Zahnschiene, Knirschschiene, Knirscherschiene, Beissschiene oder Bissschiene getragen werden, denn für die Schienentherapie gibt es verschiedene Namen. Eine eigentliche Therapie gegen Bruxismus oder Bruxomanie bei Wut oder Zorn in der Nacht ist wichtig, doch eine ursächliche Behandlung von Bruxismus gibt es beim Zahnarzt nicht. Knirscherschienen werden als AufbissschienenOkklusionsschienen oder auch als Nachtschienen bezeichnet, doch gibt es verschiedene Terapien und verschiedene Terapieschienen mit unterschiedlichem Material und Wandstärken, so die Okklusionsschienen die Fehlfunktionen beheben können.

Vorgehen bei Zahnreisen, Zahnbehandlung Ungarn

OPTI-DENT organisiert je nach Wunsch individuelle Zahnreisen mit Flugzeug oder Bus zusammen mit den Klinikpartnern in die renommiertesten Zahnkliniken in Budapest. Als Zahnreisen werden Individualreisen für eine "Preiswerte Zahnbehandlungen" bezeichnet, die mit der Fachberatung Zahnmedizin am Telefon und einer Offerte beginnt, womit man die Gewissheit hat, ob sich eine Zahnbehandlung im Ausland lohnt. An allen Orten der Zahnbehandlung (Zahnreise-Destinationen) wird in den Zahnarztpraxen und Zahnkliniken der der Standard der modernsten Technologie ständig überprüft, wie auch die Zahnarztausbildung.