Klammerzahn, Haltezahn

Der Klammerzahn ist ein Zahn vom Restgebiss, der als Haltezahn zur Befestigung einer Klammerprothese dient.

Die einfachste Variante einer Teilprothese ist aus Kunststoff, die als Provisorium bei plötzlichem Zahnverlust zum Einsatz kommt und an den Restzähnen (Klammerzähnen) mit einfachen, aus Draht gebogenen Klammern befestigt wird. Bei der Klammerprothese mit Klammer-Verankerung gibt es ästhetische Einschränkungen, da die Klammern an den Haltezähnen im Normalfall unschön zu sehen sind. Entscheidungskriterien bei einem abnehmbaren Zahnersatz ist nebst dem Tragekomfort auch die Optik, was bei einer preisgünstigen Teilprothese nicht gegeben ist, denn im Normalfall sind die Klammern einer Klammerprothese (Modellgussprothese) im Frontzahnbereich am Klammerzahn sichtbar. 

Zahnbehandlung Ungarn in Budapest

Günstige Zahnbehandlungen in Ungarn bietet OPTI-DENT in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest an, denn die Zahnarztkosten Ungarn sind wegen den den tiefen Lebenshaltungskosten niedriger und die Qualität beim Zahnarzt genau so gut wie in Deutschland, Schweiz oder Österreich. Kosteneinsparung bei den Zahnbehandlungen in Ungarn betragen gegenüber den Zahnbehandlungen in der Schweiz durchschnittlich ca. 52 %, doch genauere Kostenschätzungen können im Einzelfall erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte gemacht werden, denn jede Zahnbehandlung ist individuell und die Zahnersatzkosten vom gewählten Zahnersatz und der Materialwahl abhängig. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.