Klammer-Verankerung, Klammerprothese, Modellgussprothese

Bei der Modellgussprothese, häufig auch Klammerprothese genannt, erfolgt die Verankerung der Teilprothese mittels Klammern.

Diese Technik der Klammerprothese mit Klammerverankerung am Klammerzahn als Haltezahn ist relativ kostengünstig. Nachteilig ist, dass die Klammern bei der Klammerprothese sichtbar sind. Da sich an den Klammern Bakterienbeläge sammeln können, müssen solche Teilprothesen besonders gut gereinigt werden. Bei der Klammerprothese werden die künstlichen Zähne an einer Metallbasis befestigt und über Klammern mit den Restzähnen verbunden. Auflagen und Klammern gefährden unter bestimmten Umständen den Zahnschmelz. Durch ungünstige Belastung kann es zu erheblichen statischen Problemen kommen. Bei sichtbaren Klammern wird die Ästhetik beeinflusst. Die Trageeigenschaften sind eingeschränkt.

Zahnreise-Destinationen für günstige Zahnbehandlung

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT in Deutschland, Schweiz, Österreich oder Ungarn an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo Sie je nach Wunsch zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen können, so auch die Zahnbehandlung in Dämmerschlaf-Narkose. OPTI-DENT ist vernetzt mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können.