Kalzium

Das Kalzium (chemisch = Ca) wird bei der Blutgerinnung, dem Knochen- und Zahnaufbau benötigt und steuert die Erregbarkeit der Muskeln.

Kalzium wird durch die Darmzotten aufgenommen. Die Aufnahme wird durch Hormone gesteuert. Das Vitamin D wird zur Kalziumaufnahme ebenfalls benötigt. Überschüssiges Kalzium wird ausgeschieden. Ein 60kg schwerer menschlicher Körper beinhaltet ca. 1,1 kg Kalzium, davon 99% in den Knochen und Zähnen. Das restliche 1% wird für andere vitale Funktionen wie Leitung der Nervenimpulse, Muskelkontraktion usw. gebraucht. Wird dieses vitale 1% nicht täglich mit der Nahrung zugeführt, wird das Kalzium aus den Knochen entzogen. Die Nahrungsmittel, die besonderes reich an Ca in einer leicht resorbierbaren Form sind, sind Milch und Milchprodukte und darunter besonders Hartkäse. Die empfohlene Zufuhr von etwa 800 mg Kalzium pro Tag zu erreichen.

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.