Kunststoffverblendbrücke, Kunststoff – Verblendungen

Eine Kunststoffverblendbrücke besitzt ein Gerüst aus Metall, welches von zahnfarbenem Kunststoff umgeben ist.

Der Kunststoff wird Ihrer natürlichen Zahnfarbe angeglichen und bietet eine gute Ästhetik zum kleinen Preis. Kunststoff-Verblendungen sind günstiger als Keramik-Verblendungen, besitzen aber die gleichen positiven ästhetischen Eigenschaften. Die Zahnbrücke wird in einem Labor hergestellt bzw. zunächst das Metallgerüst angefertigt, auf dem dann schichtweise der Kunststoff aufgetragen wird. Auf diese Weise gelingt es, nicht nur die Zahnfarbe, sondern auch die Zahnform individuell anzupassen. Die Kauflächen bei Seitenzähnen können nicht mit Kunststoff verblendet werden, da dieser sich durch die hohen Belastungen beim Kauen zu stark abnutzen würde.

Zahnsanierung in Dämmerschlaf-Narkose

 Die Schlafnarkose beim Zahnarzt während der Zahnbehandlung ist bei Zahnarztangst die beste Variante. Unter einer Zahnsanierung versteht man beim Zahnarzt eine Zahnrestaurierung durch Zahnfüllungen, Wurzelbehandlungen oder das Verblenden der Zähne mit Veneers. Unter einer Komplettsanierung versteht man meist eine Zahnbehandlung, bei der die Hälfte der Zähne sanierungsbedürftig sind oder durch Zahnersatz ersetzt werden müssen, was vielach bei Zahnarztangst der Fall ist, wo eine Gebisssanierung notwendig wird, den durch die Sanierung der Zähne wird die Lebensqualität erhöht. Weitere Informationen über die Behandlung bei ZahnarztangstAngstbewältigung bei Phobie, Methoden bei Zahnarztphobie und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnarztangst und Fachberatung Zahnmedizin.