Kaumuskulatur

Die Kaumuskulatur bezeichnet die Muskeln zur Öffnung und Schliessung des Unterkiefers, als Drehpunkt dient das Kiefergelenk.

Zur Kaumuskulatur werden jene vier Paare Muskeln des Kopfes zusammengefasst, die den Unterkiefer in Richtung Oberkiefer bewegen und damit für den Kieferschluss (Okklusion), das Zubeissen und das Zermahlen der Nahrung ermöglichen (einschliesslich seitwärts gerichteter Gleitbewegungen). Die Kaumuskulatur bezeichnet die Muskeln, die für das Öffnunen und Schliessen verantwortlich sind. Als Drehpunkt dient das Kiefergelenk, um das sich der Unterkiefer bewegt. Zur Kaumuskulatur werden die vier Paare Muskeln des Kopfes zusammengefasst, die den Unterkiefer in Richtung Oberkiefer bewegen und damit für den Kieferschluss (Okklusion), das Zubeissen und das Zermahlen der Nahrung ermöglichen. Damit sind auch die seitwärts gerichteter Gleitbewegungen gemeint.

Kaumuskulatur und deren Funktion

♦ Kaumuskel für den Kieferschluss.
♦ Schläfenmuskel für den Kieferschluss sowie Zurückziehen des Unterkiefers.
♦ Innerer Flügelmuskel für den Kieferschluss.
♦ Äusserer Flügelmuskel zum Öffnen des Kiefers, Vorschieben des Unterkiefers sowie für Mahlgleitbewegungen von rechts nach links und umgekehrt.

Kaumuskulatur und Kiefergelenk

Kaumuskulatur und Kiefergelenk werden als funktionelle Einheit betrachtet. Kaumuskeln (Laterotrusion und Protrusion) werden von je einer Kombination verschiedener kleiner und sehr feinen Muskeln und Muskelanteilen bewirkt. Im gesunden Zustand müssen diese nur kleine bzw. wenig Kräfte aufbringen. Beim Ausüben von Parafunktionen entstehen beim Kauen ganz massive Überlastungen, die zu massiven Schmerzen führen können. Schmerzen an der Kaumuskulatur kann viele Ursachen haben, die häufigste ist die Überanstrengung der Kaumuskulatur. Die Kaumuskulatur wird beim Zähneknirschen naturgemäss stark beschäftigt, Schmerzen der Kaumuskulatur ist die Folge davon. Durch Abnutzung der Zähne durch das nächtliche Zähneknirschen wird auch das Kiefergelenk geschädigt. Zahnfehlstellungen oder auch falsch gefertigter Zahnersatz können eine ständig schmerzende Kaumuskulatur zu Folge haben. Schmerzen an der Kaumuskulatur ist ein Symptom für evt. gravierende Probleme mit Auswirkungen auf den ganzen Körper. Siehe Falscher Aufbiss und Stress.

Günstige Zahnsanierung in Ungarn

Für günstige Zahnbehandlungen in Ungarn bietet OPTI-DENT verschiedene Zahnkliniken in Budapest wie auch anderen Destinationen für die Zahnarztbehandlung an, wobei die "Beratung Zahnbehandlung" wichtig ist wie auch das "Vorgehen Zahnbehandlung". Wenn Zähne nicht mehr zu retten sind oder fehlende Zähne vorhanden sind, lässt sich die Kaufunktion und Zahn-Ästhetik durch eine Zahnsanierung wieder herstellen, wobei es viele unterschiedliche Sanierungsmöglichkeiten zu unterschiedlichen Zahnersatzkosten gibt. Das Vorgehen bei Zahnreisen für eine günstige Zahnbehandlung ist eine Zahnarztofferte anhand einem Heil- und Kostenplan von einem Zahnarzt. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst erhalten Sie bei OPTI-DENT gratis unter Fachberatung Zahnarztangst.