Irreversibel / Reversibilität / Restitutio ad integrum

Irreversibel (lat. „nichtumkehrbar“) bedeutet, nicht umkehrbar bzw. nicht rückgängig machbar oder Irreparabel.

Das Gegenteil von Irreversibel ist Reversibel. Reversibel bedeutet umkehrbar, wieder rückgängig zu machen. Reversibilität bedeutet Wiederherstellung des gesunden Vorzustandes. Restitutio ad integrum ist die Bezeichnung in der Medizin für eine vollständige Ausheilung einer Krankheit oder Verletzung, die den unversehrten Zustand des Körpers wie vor der Krankheit oder der Verletzung wieder herstellt. Im Gegensatz zu Reversibilität steht eine Defektheilung, bei der zum Beispiel eine Narbe zurückbleibt. Irreversibel besagt: Nicht mehr umkehrbar, nicht wieder rückgängig zu machen bzw. bleibend. Das Gegenteil von irreversibel ist reversibel.

Zahnarzt-Kosten und Zahnersatz-Kosten

In der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es bei Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten grosse Unterschiede, sodass man eine zweite Zahnarztmeinung einholen sollte, wenn die Preise im Heil- und Kostenplan als zu hoch erscheinen. Ein Zahnarzt-Preisvergleich kann sinnvoll sein, sofern der Zahnersatz mit gleichem Dentalmaterial verglichen werden kann. Die Zahnarzt-Kosten sind das eine und das Vertrauen zum Zahnarzt der den Zahnersatz empfiehlt das andere, so bei einer Zahnprothese als preisgünstiger Zahnersatz, der zu einer Prothesenunverträglichkeit und zur Ablehnung von Zahnersatz führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.