Interdentalreinigung

Durch die Interdentalreinigung wird die Kariesanfälligkeit sowie der Erkrankung des Zahnhalteapparates verringert.

Eine gute Mundhygiene ist "Interdental" von zentraler Bedeutung, denn durch die Reinigung der Zahnzwischenräume verringert sich sowohl die Kariesanfälligkeit als auch Erkrankung des Zahnhalteapparates (Parodontalerkrankungen) mit allen Folgen. Neben der normalen Zahnpflege mit der Zahnbürste wird eine gute Interdentalreinigung mit einer Interdentalbürste, Zahnseide und eine Zungenreinigung bzw. Zungenpflege empfohlen. Manche Stellen können selbst durch den allersorgfältigsten Einsatz der Zahnbürste nicht gereinigt werden. Das sind enge Zahnzwischenräume und besonders jene Punkte, an denen sich die Zähne seitlich berühren, die sogenannten Kontaktpunkte. Hier können Zahn (Karies) und Zahnbett (Parodontitis) erkranken. Die Zahnseide reinigt diese problematischen Zahnzwischenräume und ist daher von sehr grossem Nutzen. Interdentalbürstchen kommen bei der Interdentalreinigung zum Einsatz, wenn das Zahnfleisch zwischen den Zähnen zurückgegangen ist oder auch bei einer festsitzenden Kieferregulierung (Brackets) etc. Die Interdentalreinigung ist eine gezielte Entfernung der bakteriellen Zahnbeläge zwischen den Zähnen. Man verwendet für eine Interdentalreinigung , abhängig von der Weite des Zwischenraums, entweder Zahnseide, Zahnhölzer oder Zahnzwischenraumbürste, Zwischenraumbürstchen bzw. Interdentalbürste für den Interdentalraum. Man reinigt die Zähne mit diesen Bürstchen, wenn man mit der normalen Zahnbürste nicht in die die schwer zugänglichen Zahnzwischenräume vordringen kann. Siehe auch Mundpflege bzw. Zahnpflege, Implantatpflege und Prothesenpflege.

Zahnbehandlung im Dämmerschlaf

Die Schlafnarkose während der Zahnbehandlung ist bei grosser Zahnarztangst (Phobie) meist die beste Variante, wobei es viele Angstgründe gibt. Wer Zahnarztangst hat, sollte die Ängste dem Zahnarzt bereits vor der Zahnbehandlung bei der Anmeldung mitteilen, damit der Zahnarzt genügend Zeit einplanen kann. Das Vertrauen zum Zahnarzt ist bei Zahnarzt-Angst sehr wichtig, sodass eine vorgängige kostenlose Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) sehr sinnvoll sein kann, damit ein guter Zahnarzt gefunden wird, der viel Verständnis und Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.