Implantatgetragene Prothese

Im Zahnlosen Kiefer bietet die Implantatgetragene Prothese einen guten Halt.

Eine Zahnprothese die auf Implantaten getragen wird ist eine Implantatgetragene Prothese, die im Volksmund meist als Implantatprothese bezeichnet wird. Eine Implantatgetragene Zahnersatz wie eine Implantatgetragene Prothese ist im Vergleich zur Haftprothese auf der Mundschleimhaut viel stärker belastbar und gibt dem Zahnpatienten seine hohe Lebensqualität zurück. Für die Implantatprothese gibt es verschiedene Zahnimplantate bzw. Implantatsysteme. Nach dem Zahnverlust bietet der Implantatgetragene Zahnersatz ein fester Halt und vermittelt damit ein sicheres Gefühl sowie ein verbesserte Wohlbefinden, sodass die Lebensqualität steigt. Eine Implantatgetragene Zahnprothese bietet sich vor allem an, um bei zahnlosen Patienten den Prothesenhalt im Unterkiefer zu verbessern. Die Implantologie bietet Zahnpatienten im zahnlosen Kiefer die Möglichkeit, eine herausnehmbare, Implantatgetragene Prothese oder eine fest verschraubte Zahnbrücke als festsitzende, Implantatgetragene Brücke zu tragen. Durch die Brückenversorgung kann durch die Brückenkonstruktion die natürliche Kaukraft wieder herstellt werden. Durch Zahnimplantate kann jede Art von Prothese im Oberkiefer oder auch im Unterkiefer verbessert werden, wenn ein neuer Haltepunkt im Körper geschaffen wird, der durch den Zahnverlust verloren gegangen ist. Bei Implantatgetragener Prothese gibt es keine Druckstellen und Zahnfleischreizungen mehr, die zu einer beeinträchtigte Aussprache führen kann. Wackelnde und schmerzende Prothesen gehören durch die Implantatgetragene Prothese der Vergangenheit an und auch der verminderte Geschmacksinn bleibt dem Zahnpatienten erspart.

Zahnprothese befestigen

Im Unterkiefer und Oberkiefer gibt es bei zahnlosen Patienten verschiedene Möglichkeiten von Implantatgetragenen Prothesen.

Als Basisversorgung können zwei Implantate im Bereich der ehemaligen Eckzähne gesetzt werden was bereits genügen kann, das die Prothese einen Halt hat. Die Prothese wird dann im Normalfall über Druckknöpfe als Druckknopfanker für die Druckknopfprothese oder Magneten als Magnetprothese verankert, denn das Magnetimplantat wird dann im Kiefer eingepflanzt. Eine bessere Lösung bietet das Setzen von vier Implantaten im Bereich der ehemaligen Front und Eckzähne, denn diese können dann bei der Zahnsanierung mit einem Steg (Steg-Verbindungen) verbunden werden. Auf diesem Steg sitzt die Zahnprothese auf und hält durch die Reibung sehr gut. Bei noch vorhandenen Zähnen können Implantate zur Vermehrung der Pfeilerzähne verwendet werden, an denen die Prothese halt findet. Man bringt die Implantate dort in den Kieferknochen ein, wo Implantate für die Versorgung den besten Halt haben, damit ein möglichst geringer Aufwand für Kieferknochenaufbau oder Knochenverpflanzung betrieben werden muss.

Schleimhautprothese

Bei Totalprothesen handelt es sich zahnlosen Oberkiefer oder Unterkiefer ist eine Vollprothese, meist um eine herausnehmbare bzw. Schleimhautgetragene Prothese als Haftprothese, wo die Prothese durch den Saugeffekt am Kiefer festhält. 

Mit einer Schleimhautprothese ist eine Schleimhautgetragene Prothese der Schleimhaut aufliegt gemeint und wird als Vollprothese im Volksmund auch als Saugprothese, Haftprothese oder Vakuumprothese bezeichnet, was mit dem Halt der Prothese durch den Speichel im Zusammenhang steht. Eine herausnehmbare Totalprothese ist eine schleimhautgetragene Prothese ohne Haltevorrichtung im Gegensatz zu der Implantatgestützten Prothese als herausnehmbare Prothese wo die Prothesenposition stabilisiert wird. Wenn alle Zähne im Oberkiefer oder Unterkiefer fehlen bekommt man vielfach eine herausnehmbare Totalprothese zum Tragen, was aber das Temperaturempfinden wie auch das Geschmacksempfinden stark beeinträchtigen kann, so dass eine implantatgestüzte Prothese die richtige Lösung sein kann, denn Implantatgetragene Prothesen kommen im Oberkiefer meist ohne Gaumenabdeckung aus.

 

Preisüberwacher für Zahnarztpreise

Der beste Preisüberwacher der Zahnärzte für Zahnarzt-Preise und Zahnersatz-Kosten ist die Konkurrenz.

Bei Zahnersatz spielen die Kosten vom Dentallabor eine wichtige Rolle, denn die Herstellung von Zahnersatz ist meist sehr Arbeitsintensiv. Beim Zahnarztvergleich werden meist grosse Preisunterschiede festgestellt, im Besonderen die Zahnsanierungs-Kosten, doch wichtiger als der Zahnarztpreis ist das Vertrauen zum Zahnarzt. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.