Haltbarkeit von Zahnersatz

Da viele nicht kontrollierbare Faktoren auf den Zahnersatz einwirken, lassen sich nur schwer allgemein gültige Regeln zur Haltbarkeit von Zahnersatz aufstellen.

Die Haltbarkeit von Zahnersatz ist abhängig von den Materialien, so kann eine  Zahnkrone aus Kunststoff oder allen medizinischen Metallen mit Keramik oder komplett keramisch hergestellt werden. Richtwerte der Lebensdauer von Zahnersatz gehen von einem Zeitraum von ca. 10 Jahren und mehr aus. Am problemlosesten sind meist die Materialeigenschaften der Edelmetalle und Dentallegierungen bzw. Edelmetall-Legierung sowie Dentalkeramik. Neben einer exakten Verarbeitung durch die Zahntechnik bzw. Zahntechniker und Zahnarzt sind für den Langzeiterfolg besonders die optimale Ersatzpflege (Prothesenpflege) durch den Patienten massgebend. Für die Haltbarkeit von Zahnersatz wird normal als Faustregel 10 bis 20 Jahre und mehr angeben, was für alle Arten von Zahnersatz gilt, seien es Zahnkronen, Zahnbrücke, Zahnimplantat sowie Vollprothesen, denn dies sind individuell angepasste Massanfertigungen. Die Lebensdauer einer Krone ist z.B. aber abhängig von der Mundhygiene und der Qualitätsarbeit durch Zahnarzt und Zahntechniker. Die Lebensdauer einer Krone kann stark verkürzt sein durch eine Wurzelkanalbehandlung vom Zahn, durch Zähneknirschen (Bruxismus) sowie bei Parodontitis oder durch eine Läsion der Zahnwurzelspitze (Zahnwurzelspitzenentzündung).

Zahnbehandlung im Dämmerschlaf

Die Schlafnarkose während der Zahnbehandlung ist bei grosser Zahnarztangst (Phobie) meist die beste Variante, wobei es viele Angstgründe gibt. Wer Zahnarztangst hat, sollte die Ängste dem Zahnarzt bereits vor der Zahnbehandlung bei der Anmeldung mitteilen, damit der Zahnarzt genügend Zeit einplanen kann. Das Vertrauen zum Zahnarzt ist bei Zahnarzt-Angst sehr wichtig, sodass eine vorgängige kostenlose Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) sehr sinnvoll sein kann, damit ein guter Zahnarzt gefunden wird, der viel Verständnis und Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.