Glasionomer Zement Füllung

Glasionomerzement ist Füllungszement und Befestigungszement für Zahnersatz.

Glas-Ionomer Befestigungszement wird vom Zahnarzt bei der Zahnbehandlung zur Zementierung von Einzelkronen, Inlays, Stiften, Schrauben und als Unterfüllungsmaterial verwendet. Glasionomerzemente bestehen grundsätzlich aus zwei Komponenten, einer speziellen organischen Matrix und den reaktiven Füllstoffen. Glasionomer-Zement besteht aus einem Gemisch aus Carbonsäuren wie z. B. Polyacrylsäure oder deren Kopolymere, anorganischen Füllkörpern (Kalzium-Aluminium-Silikat-Glas) und destilliertem Wasser, das durch eine Säure-Basen-Reaktion aushärtet. Diese kunstoffmodifizierte Glasionomer-Zemente werden also durch Licht wie z.B. Halogenlicht oder LED-Licht ausgehärtet. Die Haftung dieses Glasionomerzement haftet sehr gut am Zahnschmelz wie auch am Dentin. Das Füllungsmaterial, das zahnfarben sein kann, wird hauptsächlich bei Kindern für Milchzahnfüllungen und bei bleibenden Zähnen für provisorische Füllungen während einer Schwangerschaft, verwendet. Glasionomer-Zement-Füllung hält aber nicht so lange wie eine Amalgam-Füllung. Glasionomerzement enthält Fluorid, das kontinuierlich an den Zahn abgegeben wird. Durch diese Fluoridabgabe, die kurz nach dem Legen der Füllung am grössten ist, an die Füllungsumgebung wird ein automatischer Kariesschutz im Füllungsbereich bewirkt. Glasionomer-Zement-Füllungen sind besonders im kindlichen Gebiss deshalb eine gute Wahl.

Grosses Zahnlexikon

Das Zahnwissen-Lexikon ist ein Zahnmedizin-Nachschlagewerk als Online-Wörterbuch für Zahnpatienten.

Das grosse Zahnlexikon von OPTI-DENT ist ein Zahn-Medizin-Lexikon für Zähne, Mund und Kiefer, das zur Verständlichkeit der Zahnbehandlung und Zahnsanierung beim Zahnarzt beitragen soll. Das Zahnlexikon kann die Beratung beim Zahnarzt oder eine Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) nicht ersetzen, denn das grosse Zahnlexikon kann nur Angaben liefern, wenn man die Zusammenhänge der Behandlung beim Zahnarzt nicht verstanden hat. Das grosse Zahnlexikon bietet ihnen die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Begriffe der Zahnmedizin zu informieren, so auch über die Zahnästhetik, Bioästhetik, Bioprothetik oder über die biologische Zahnmedizin wie auch über den Zahnersatz und deren Zahnsanierungs-Kosten etc. Das Vertrauen zum Zahnarzt und dessen Aussagen ist jedoch sehr wichtig, im Besonderen bei Zahnarzt-Angst, wo ein guter Zahnarzt gefragt ist, der Verständnis und viel Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann.