Gebissanomalien, Dysgnathie, Anomalien im Gebiss

Gebissanomalien sind erbliche oder erworbene Abweichung von der normalen Gebissform.

Abweichungen von der normalen Zahn-Stellung, den Zähnen im Oberkiefer gegenüber den Zähnen im Unterkiefer wird als Gebissanomalie oder Bissanomalie bezeichnet. Gebissanomalien sind Anomalien im Gebiss und werden beim Zahnarzt auch als Dysgnathie bezeichnet, was ein Sammelbegriff für alle Fehlentwicklungen der Zahnstellung, der Kiefer und dem Kausystem ist. Die Ursachen für Gebissanomalien sind meist schlechte Gewohnheiten, Vererbungen, Verletzungen, zu früher Zahnverlust von Milchzähnen oder selten auch RachitisGebissanomalien (Bissanomalien) sind hauptsächlich der Deckbiss, Distalbiss, Engstand der Zähne, Kieferexpansion, Kieferkompression, Mesialbiss, offener Biss, Progenie,  und Protrusion. Gebissfehlbildungen führen zu Zahnproblemen sowie Bissproblemen und haben verschiedene Ursachen die erblich bedingten Bissanomalien auch erworbenen Anomalien sein können, wo die Zahnstellung eine sehr unterschiedliche Formen annehmen kann. Zahnfehlstellungen können durch schädliche Gewohnheiten, wie das Lutschen am Finger, das Einsaugen und Beissen auf der Unterlippe oder durch Platzmangel infolge von einem vorzeitigen Milchzahnverlust entstehen, was zu einer Milchzahn-Zahnlücke führt. Auch eine dauernde Mundatmung kann die Kieferentwicklung nachteilig beeinflussen. Gebissanomalien sind Abweichungen vom Normalgebiss die beim Zahnarzt meist als Okklusionsanomalie bezeichnet werden, so die Stellungsfehler einzelner Zähne (Zahnstellungsanomalien) das eine Abweichung der Zahnstellung (Zahnfehlstellung) ist oder Abweichungen der regelrechten Bisslage beider Kiefer zueinander und damit Fehlstellung der Zahnbogenform und Zahnreihen (Bissanomalien), die auf einer Kieferanomalie (Kieferfehlstellung) beruht.

 

 

 

Zahnarzt-Kosten und Zahnersatz-Kosten

In der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es bei Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten grosse Unterschiede, sodass man eine zweite Zahnarztmeinung einholen sollte, wenn die Preise im Heil- und Kostenplan als zu hoch erscheinen. Ein Zahnarzt-Preisvergleich kann sinnvoll sein, sofern der Zahnersatz mit gleichem Dentalmaterial verglichen werden kann. Die Zahnarzt-Kosten sind das eine und das Vertrauen zum Zahnarzt der den Zahnersatz empfiehlt das andere, so bei einer Zahnprothese als preisgünstiger Zahnersatz, der zu einer Prothesenunverträglichkeit und zur Ablehnung von Zahnersatz führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.