Füllungstherapie beim Zahnarzt

Die Füllungstherapie beim Zahnarzt ist die Versorgung kariöser Defekte "Loch im Zahn" nach der Kavitätenpräparation.

Unter Füllungstherapie versteht man eine Zahnfüllung, das ein Ersatz für fehlenden Zahnschmelz und Dentin ist, der durch körperfremde Substanzen ersetz wird. Die Füllungstherapie wird in der Zahnarztpraxis vielfach als konservierende Zahnbehandlung oder restaurierende Therapie bezeichnet, wo Defekte an Einzelzähnen zur Zahnerhaltung behoben werden. Wenn bei Karies keine Zahnbrehandlung erfolgt, kann davon eine Wurzelbehandlung oder Zahnextraktion vom betroffenen Zahn die Folge sein. Für eine lockere Zahnfüllung oder herausgefalle Plombe, die beim Zahnarzt als Füllungsfraktur bezeichnet wird, ist der häufigste Grund eine Randkaries bzw. Zahn-Karies.

Zahnbehandlung Ungarn in Budapest

Günstige Zahnbehandlungen in Ungarn bietet OPTI-DENT in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest an, denn die Zahnarztkosten Ungarn sind wegen den den tiefen Lebenshaltungskosten niedriger und die Qualität beim Zahnarzt genau so gut wie in Deutschland, Schweiz oder Österreich. Kosteneinsparung bei den Zahnbehandlungen in Ungarn betragen gegenüber den Zahnbehandlungen in der Schweiz durchschnittlich ca. 52 %, doch genauere Kostenschätzungen können im Einzelfall erst nach einer Zahnarzt-Voruntersuchung mit Gegenofferte gemacht werden, denn jede Zahnbehandlung ist individuell und die Zahnersatzkosten vom gewählten Zahnersatz und der Materialwahl abhängig. Weitere Informationen über die Behandlung bei Zahnarztangst erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.