Frontzahn, Frontzähne, Frontzahnverletzungen

Als Frontzähne werden im Gebiss beim Mensch die vorderen sechs Zähne im Oberkiefer und Unterkiefer bezeichnet, wo die meisten Frontzahnverletzungen entstehen.

Unter der Bezeichnung Frontzähne werden die Schneidezähne und Eckzähne in der Zahnheilkunde zusammengefasst. Frontzähne sind für den Menschen eine persönliche Visitenkarte, doch an den Fronzähnen entstehen durch Zahnunfälle die meisten Frontzahnverletzungen, wobei meist die oberen Schneidezähne davon betroffen sind, wo der Zahnarzt von einem Frontzahntrauma spricht. Als Frontzahntrauma (Zahnunfall) werden Verletzungen an Schneidezähnen oder Eckzähnen infolge Stoss, Schlag oder Fall bezeichnet, die besonders häufig sind bei Kindern und Jugendlichen, die unfallbedingten Frontzahnschäden davontragen (Zahnunfall Kinder), denn Schneidezähne und Eckzähne werden unter dem Begriff Frontzähne zusammengefasst. Die Frontzähne beinhalten jeweils zwei Eckzähne und vier Schneidezähne im Gebiss bzw. Zahngebiss. Als Frontzahn wird der Schneidezahn und Eckzahn vom Oberkiefer und Unterkiefer im Frontzahnbereich bezeichnet.

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.