Fettgewebe

Das Fettgewebe ist das lockere, läppchenförmige Gewebe, das besonders aus Fettzellen als weisses Fett und aus Gitterfasern besteht.

Fettgewebe findet sich vor allem. in der Unterhaut, der Achselhöhle, Leistengegend und Nierenfettkapsel sowie im grossen Netz (Omentum majus).

Fettgewebe ist ein Speicher

♦ wirkt als Speicherfett (Depotfett)
♦ Stützgewebe (Baufett)
♦ wirkt als Kälteschutz
♦ ist ein Wasserspeicher
♦ wirkt als druckelastisches Polster
Fettgewebe geht ab dem 4. Fetalmonat aus den vom Mesenchym angelegten Keimlagern (retikuläres Bindegewebe mit argyrophilen Fasern) hervor.

Zahnsanierung in Dämmerschlaf-Narkose

 Die Schlafnarkose beim Zahnarzt während der Zahnbehandlung ist bei Zahnarztangst die beste Variante. Unter einer Zahnsanierung versteht man beim Zahnarzt eine Zahnrestaurierung durch Zahnfüllungen, Wurzelbehandlungen oder das Verblenden der Zähne mit Veneers. Unter einer Komplettsanierung versteht man meist eine Zahnbehandlung, bei der die Hälfte der Zähne sanierungsbedürftig sind oder durch Zahnersatz ersetzt werden müssen, was vielach bei Zahnarztangst der Fall ist, wo eine Gebisssanierung notwendig wird, den durch die Sanierung der Zähne wird die Lebensqualität erhöht. Weitere Informationen über die Behandlung bei ZahnarztangstAngstbewältigung bei Phobie, Methoden bei Zahnarztphobie und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnarztangst und Fachberatung Zahnmedizin.