Einlage

Bei der Einlage wird mit Watte oder Papierspitzen ein Medikament in den Zahnhohlraum oder den Wurzelkanal eingebracht und mit einem Verschlussmittel provisorisch abgedeckt. Die Einlage kann der Desinfektion, Devitalisation oder Imprägnierung dienen. Einlage ist auch das in eine Zahnkavität eingebrachte Medikament z.B. zur Schmerzbehandlung bei Caries profunda sowie das in den Wurzelkanal temporär eingebrachte Desinfizienzien mit provisorischem Verschluss. Anerkannt sind hierfür nur Calciumhydroxid-Aufschwemmungen. oder in eine Körperhöhle eingebrachte radioaktive Substanz zur intrakavitären Strahlentherapie.

Vorgehen bei Zahnreisen, Zahnbehandlung Ungarn

OPTI-DENT organisiert je nach Wunsch individuelle Zahnreisen mit Flugzeug oder Bus zusammen mit den Klinikpartnern in die renommiertesten Zahnkliniken in Budapest. Als Zahnreisen werden Individualreisen für eine "Preiswerte Zahnbehandlungen" bezeichnet, die mit der Fachberatung Zahnmedizin am Telefon und einer Offerte beginnt, womit man die Gewissheit hat, ob sich eine Zahnbehandlung im Ausland lohnt. An allen Orten der Zahnbehandlung (Zahnreise-Destinationen) wird in den Zahnarztpraxen und Zahnkliniken der der Standard der modernsten Technologie ständig überprüft, wie auch die Zahnarztausbildung.