Einarmklammer, Klammer-Arten, Zahnmedizin

Die Einarmklammer ist in der Zahnmedizin eine Klammer mit nur einem meist bukkalen Klammerarm.

Das Widerlager der Einarmklammer wird auf der Gegenseite wird durch Kunststoff gebildet. Die Einarmklammer ist bei der Immediatprothese indiziert als provisorische Sofortprothese, die angefertigt und bei Zahnpatienten direkt nach der Zahnextraktion eingesetzt wird und die "Bonyhard Klammer" ist eine Einarmklammer zur Befestigung von einem Freiendsattel, im Gegensatz zur Bonwillklammer, das eine Auflageklammer ist, die zwei nebeneinander stehende Zähne umfasst. Die Adamsklammer ist eine zweiarmige Klammer in der Zahnmedizin und ein Klassiker unter den Halteelementen, da sie einfach zum biegen und zum aktivieren ist. In der Zahnmedizin gibt es sehr viele verschiedene Klammern und Klammer-Arten als Halteelemente oder Halteklammern, die vom Zahnarzt oder vom Kieferorthopäde in der Kieferorthopädie eingesetzt werden.

Vorgehen bei Zahnreisen, Zahnbehandlung Ungarn

OPTI-DENT organisiert je nach Wunsch individuelle Zahnreisen mit Flugzeug oder Bus zusammen mit den Klinikpartnern in die renommiertesten Zahnkliniken in Budapest. Als Zahnreisen werden Individualreisen für eine "Preiswerte Zahnbehandlungen" bezeichnet, die mit der Fachberatung Zahnmedizin am Telefon und einer Offerte beginnt, womit man die Gewissheit hat, ob sich eine Zahnbehandlung im Ausland lohnt. An allen Orten der Zahnbehandlung (Zahnreise-Destinationen) wird in den Zahnarztpraxen und Zahnkliniken der der Standard der modernsten Technologie ständig überprüft, wie auch die Zahnarztausbildung.