Einarmklammer, Klammer-Arten, Zahnmedizin

Die Einarmklammer ist in der Zahnmedizin eine Klammer mit nur einem meist bukkalen Klammerarm.

Das Widerlager der Einarmklammer wird auf der Gegenseite wird durch Kunststoff gebildet. Die Einarmklammer ist bei der Immediatprothese indiziert als provisorische Sofortprothese, die angefertigt und bei Zahnpatienten direkt nach der Zahnextraktion eingesetzt wird und die "Bonyhard Klammer" ist eine Einarmklammer zur Befestigung von einem Freiendsattel, im Gegensatz zur Bonwillklammer, das eine Auflageklammer ist, die zwei nebeneinander stehende Zähne umfasst. Die Adamsklammer ist eine zweiarmige Klammer in der Zahnmedizin und ein Klassiker unter den Halteelementen, da sie einfach zum biegen und zum aktivieren ist. In der Zahnmedizin gibt es sehr viele verschiedene Klammern und Klammer-Arten als Halteelemente oder Halteklammern, die vom Zahnarzt oder vom Kieferorthopäde in der Kieferorthopädie eingesetzt werden.

Zahnreise-Destinationen für günstige Zahnbehandlung

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT in Deutschland, Schweiz, Österreich oder Ungarn an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo Sie je nach Wunsch zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen können, so auch die Zahnbehandlung in Dämmerschlaf-Narkose. OPTI-DENT ist vernetzt mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können.