E-Klammer, Doppelarmklammer, Halteelement, Zahnprothese

Die E-Klammer ist eine doppelarmige Klammer mit sattelnaher Auflage.

E-Klammern können zu Befestigung von Zahnprothesen als Halteelement gebogen oder gegossen sein und bestehen aus einer okklusalen Auflage mit zwei Klammerarmen. Die E-Klammer hat annähernd die Form von einem E und ist als Doppelarmklammer ein Halteelement einer Zahnprothese mit je einem Klammerarm auf der vestibulären und oralen Seite vom Zahn. Ähnlich wie die E-Klammer ist die C-Klammer, doch die E-Klammer als Halteelement hat als Auflage den Zahn. Die E-Klammern unterscheidet sich von der einfacheren C-Klammer durch die okklusal auf dem Zahn liegenden Auflage, womit die Kaukräfte nicht nur auf das Zahnfleisch, sondern auch auf den Klammerzahn übertragen wird. Die Doppelarmige Klammer (E-Klammer) hat ausschliesslich eine Haltefunktion und kann das Absinken von der Zahnprothese nicht verhindern. Doppelarmklammern mit einer Auflage haben zusätzlich eine Stützfunktion. Die E-Klammer ist die einfachste Gussklammerform die zweckmässig ist und besteht aus einer okklusalen Auflage und zwei Klammerarmen. Die Retention findet in den auflagenfernten gingivalen Quadranten statt, wobei nur der vestibuläre Klammerarm in die Infrawölbung reicht, denn der orale Klammerarm wirkt oberhalb vom prothetischen Äquator als Widerlager. Eine modifizierte Bonwill-Klammer wird aus einer E-Klammer und Ringklammer zusammengesetzt, wobei Ringklammern bei endständigen Molaren verwendet werden und den Klammerzahn fast in seinem gesamten Umfang umfasst. Die G-Klammer entsteht aus der E-Klammer durch Verlegung der Auflage und wird bei der Freiendsituation eingesetzt, um eine sattelfernte Abstützung (Freiendsattel) für eine Freiendprothese zu erreichen.



Zahnbehandlung bei Zahnarztangst

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT bei Zahnabehandlungsangst (Zahnbehandlungsphobie) in Deutschland, Schweiz, ÖsterreichUngarn oder Kroatien an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo man zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen kann, die bei der Zahnbehandlung eine Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose anbieten. OPTI-DENT ist spezialisiert für Angstberatung und gibt Tipps gegen Angst. OPTI-DENT arbeitet mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten die auf Zahnarztangst spezialisiert sind zusammen, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können, wenn Angstsymptome vorhanden sind. Wer das erste Telefongespräch bei Zahnarztangst geführt hat, kann die Zahnarztangst bekämpfen und hat den ersten Schritt für eine schmerzlose Zahnbehandlung gemacht, denn eine Hilfe bei Zahnarztangst (Zahnarztphobie) ist notwendig wie auch eine Begleitperson zum Zahnarzt. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Methoden bei Zahnarztphobie erhalten Sie bei OPTI-DENT gratis unter Fachberatung Zahnarztangst.