Eiter

Eiter bedeutet, eine entzündliche Ansammlung von Blutserum sowie zerfallenen Leukozyten und Gewebszellen, Abszess oder Phlegmone.

Unter einer Eitergeschwulst ist ein Abszess zu verstehen mit Eiteransammlung wie beim Zahnabszess (Eiterzahn). Die Phlegmone ist eine eitrige, sich diffus ausbreitende Infektionserkrankung der Weichteile wie beim "eitrigen Zahn". Eiter ist eine durch Leukozyten zerstörte infizierte Gewebszellen in flüssiger Form, verursacht durch die typischen Eitererreger Staphylokokken (Staphylococcus) und Streptokokken (Streptococcus). Pyogen = eitererregend. Eine Eiterbeule ist eine Eiteransammlung in einer verkapselten Gewebshöhle im Körper.

Vorgehen bei Zahnreisen, Zahnbehandlung Ungarn

OPTI-DENT organisiert je nach Wunsch individuelle Zahnreisen mit Flugzeug oder Bus zusammen mit den Klinikpartnern in die renommiertesten Zahnkliniken in Budapest. Als Zahnreisen werden Individualreisen für eine "Preiswerte Zahnbehandlungen" bezeichnet, die mit der Fachberatung Zahnmedizin am Telefon und einer Offerte beginnt, womit man die Gewissheit hat, ob sich eine Zahnbehandlung im Ausland lohnt. An allen Orten der Zahnbehandlung (Zahnreise-Destinationen) wird in den Zahnarztpraxen und Zahnkliniken der der Standard der modernsten Technologie ständig überprüft, wie auch die Zahnarztausbildung.