Davis-Krone Dübelkrone Kernkrone

Die Davis-Krone ist eine Porzellanvollkrone mit Hohlraum für die Aufnahme von einem Spezial-Wurzelstift.

Die Davis-Krone ist eine historische Kronenart und wird auch als Dübelkrone oder Kernkrone genannt, Die Davis-Krone ist eine fabrikmässig hergestellte Porzellankrone zur Befestigung auf einem zugehörigen Wurzelstift. Die Davis Krone als zweiteilige Form einer Stiftkrone wird mit Konfektionsteilen verwendet, wo nach dem Einzementieren von einem genormten Wurzelkanalstift eine vorgefertigte Keramikkrone auf diesen Stumpf zementiert wird. Die Dübelkrone wird in der natürlichen Zahnkrone verankert und ist  ähnlich wie die Stiftkrone (Stiftzahn) aufgebaut, das eine Verblendkrone ist, die einen Metallstift besitzt, denn der Begriff Dübelkrone bezeichnet eine Massivkrone mit Wurzelstift. Die Kernkrone ist ähnlich einer Fingerhutkrone als Stiftkrone, wo der Wurzelkanalstift mit metallischem Aufbau in einem ersten Schritt definitiv in den Zahn eingesetzt wird. Die Krone wird in einem zweiten Arbeitsgang meist als Vollkeramik-Krone auf den Unterbau bzw. Kern zementiert, darum Kernkrone. Die Fingerhutkrone ist eine Kronenart, die durch die Verblendkronen überholte Form von Brückenankern ist.

Zahnbehandlung Deutschland

Eine optimale und günstige Zahnbehandlung in Deutschland gibt es auch an der Schweizergrenze zu Schaffhausen mit günstigem Zahnarzttarif. Die Zahnbehandlung in Deutschland ist eine preisgünstige Alternative zu den Zahnkliniken in Budapest. Die Zahnbehandlung Deutschland ist im Besonderen geeignet bei Zahnarztangst (Zahnarzt-Phobie), wo eine Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung auch in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose erfolgen kann. Weitere Informationen über Behandlung bei Zahnarztangst und Schlafnarkose beim Zahnarzt erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin und Fachberatung Zahnarztangst.