Dysplasie, Zahndysplasien, missgebildete Zähne

Dysplasie ist die Fehlbildung, Fehlgestaltung bzw. Unterentwicklung von einem Organ oder Gewebe mit unzureichender Differenzierung.

Zahndysplasien sind Missbildungen der Zähne denn die Dysplasie der Zähne entsteht durch Schädigung der Zahnkeime, Erbanlagen (Vererbung) oder Wachstumsstörungen (missgebildete Zähne). Zahndysplasien werden auch als Zahnfehlbildungen oder Zahnmissbildungen bezeichnet. Dysplastisch bedeutet missgebildet oder unterentwickelt und Dysplasie bezeichnet in der Medizin eine Fehlbildung, Missbildung, Unterentwicklung von Geweben bzw. Organen und mit Oligodontie wird die angeborene oder erworbene verminderte Zahl der Zähne bezeichnet. Hypodontie bezeichnet eine angeborene Unterzahl von Zähnen und kann eine ganze Zahngruppe betreffen.

 

Zahnreise-Destinationen für günstige Zahnbehandlung

Günstige Preise und hohe Qualität für Zahnbehandlungen bietet OPTI-DENT in Deutschland, Schweiz, Österreich oder Ungarn an, so auch in verschiedenen Zahnkliniken in Budapest, wo Sie je nach Wunsch zwischen den verschiedenen Angeboten auslesen können, so auch die Zahnbehandlung in Dämmerschlaf-Narkose. OPTI-DENT ist vernetzt mit verschiedenen Zahnärzten und Zahnspezialisten, so dass Sie bei einer Beratung über die Zahnbehandlung den richtigen Zahnarzt finden können.