Dysplasie, Zahndysplasien, missgebildete Zähne

Dysplasie ist die Fehlbildung, Fehlgestaltung bzw. Unterentwicklung von einem Organ oder Gewebe mit unzureichender Differenzierung.

Zahndysplasien sind Missbildungen der Zähne denn die Dysplasie der Zähne entsteht durch Schädigung der Zahnkeime, Erbanlagen (Vererbung) oder Wachstumsstörungen (missgebildete Zähne). Zahndysplasien werden auch als Zahnfehlbildungen oder Zahnmissbildungen bezeichnet. Dysplastisch bedeutet missgebildet oder unterentwickelt und Dysplasie bezeichnet in der Medizin eine Fehlbildung, Missbildung, Unterentwicklung von Geweben bzw. Organen und mit Oligodontie wird die angeborene oder erworbene verminderte Zahl der Zähne bezeichnet. Hypodontie bezeichnet eine angeborene Unterzahl von Zähnen und kann eine ganze Zahngruppe betreffen.

 

Vorgehen bei Zahnreisen, Zahnbehandlung Ungarn

OPTI-DENT organisiert je nach Wunsch individuelle Zahnreisen mit Flugzeug oder Bus zusammen mit den Klinikpartnern in die renommiertesten Zahnkliniken in Budapest. Als Zahnreisen werden Individualreisen für eine "Preiswerte Zahnbehandlungen" bezeichnet, die mit der Fachberatung Zahnmedizin am Telefon und einer Offerte beginnt, womit man die Gewissheit hat, ob sich eine Zahnbehandlung im Ausland lohnt. An allen Orten der Zahnbehandlung (Zahnreise-Destinationen) wird in den Zahnarztpraxen und Zahnkliniken der der Standard der modernsten Technologie ständig überprüft, wie auch die Zahnarztausbildung.