Codein, Kodein, Schmerzmittel, Zahnmedizin

Codein ist eine natürlich vorkommende chemische Verbindung aus den Gruppen der Alkaloide und Opiate.

Codein (Kodein) und Methylmorphin sind ein im Opium vorkommendes Alkaloid das zentral hustendämpfend wirkt und allgemein Schmerzen wie auch Zahnschmerzen bekämpft. Stark wirksame Analgetika sind Morphin und seine Derivate wie Hypnoanalgetika sowie entsprechende Synthetika wie Opioide, die teilweise der Betäubungsmittelverordnung unterliegen. Schwache Analgetika, wie Paracetamol, werden häufig mit anderen Wirkstoffen wie mit Codein kombiniert, damit eine verstärkte schmerzlindernde Wirkung gegen Zahnschmerzen entsteht. Codein kommt häufig als Kombinationspräparat mit anderen Medikamenten vor, so beim Zahnschmerzmittel. Wirkstoffe wie Paracetamol, Acetyl-Salicyl-Säure oder Ibuprofen wirken gegen den Zahnschmerz, wo vielfach aber noch Codein als Kombinationspräparat eingesetzt wird. Acetylsalicylsäure ist meist in Schmerzmitteln gegen Zahnschmerzen enthalten, so bei CONTRA-SCHMERZ plusCodein wird als Schmerzmittel meist in Kombination mit Paracetamol gegen Zahnschmerzen sowie als Hustenstiller verwendet. In der Medizin wird Codein als Arzneistoff eingesetzt, so auch nach einer Zahnextraktion oder nach einer Weisheitszahnentfernung. Allein oder als Kombinationspräparat mit anderen Wirkstoffen ist Codein in Form von Tabletten, Kapseln, Dragées,  Sirup, Tropfen, Brausetabletten oder Bronchialpastillen erhältlich. Codein hat selbst eine dämpfende Wirkung und sollte daher nicht zusammen mit Alkohol oder anderen dämpfend wirkenden Substanzen wie Schlafmittel oder Cannabis eingenommen werden.

Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Es gibt viele natürlichen Wirkstoffe wie Gewürznelken Kamillentee, Salbeitee oder Nelkenöl etc. als Hausmittel gegen Zahnschmerzen.

Zur Linderung von Zahnschmerzen können gut verträgliches Arzneimittel wie Ibuprofen verwendet werden. Hausmittel gegen Zahnschmerzen können eine Hilfe sein, doch die Wirksamkeit und Unbedenklichkeit aller Tabletten und Hausmittel ist nicht garantiert. Hausmittel gegen Zahnschmerzen können kuzfristig bis zum Zahnarzt-Termin Wunder bewirken und das Zahnweh lindern, doch Zahnschmerzen können auf eine Entzündung hinweisen und ein Alarmzeichen sein, so dass man den Zahnarzt aufsuchen sollt.






Grosses Zahnlexikon

Das Zahnwissen-Lexikon ist ein Zahnmedizin-Nachschlagewerk als Online-Wörterbuch für Zahnpatienten.

Das grosse Zahnlexikon von OPTI-DENT ist ein Zahn-Medizin-Lexikon für Zähne, Mund und Kiefer, das zur Verständlichkeit der Zahnbehandlung und Zahnsanierung beim Zahnarzt beitragen soll. Das Zahnlexikon kann die Beratung beim Zahnarzt oder eine Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) nicht ersetzen, denn das grosse Zahnlexikon kann nur Angaben liefern, wenn man die Zusammenhänge der Behandlung beim Zahnarzt nicht verstanden hat. Das grosse Zahnlexikon bietet ihnen die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Begriffe der Zahnmedizin zu informieren, so auch über die Zahnästhetik, Bioästhetik, Bioprothetik oder über die biologische Zahnmedizin wie auch über den Zahnersatz und deren Zahnsanierungs-Kosten etc. Das Vertrauen zum Zahnarzt und dessen Aussagen ist jedoch sehr wichtig, im Besonderen bei Zahnarzt-Angst, wo ein guter Zahnarzt gefragt ist, der Verständnis und viel Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann.