Brückenglied Brückenzwischenglied Zahnbrücke

Das Brückenzwischenglied ist der Teil einer Zahnbrücke, das den verloren gegangenen Zahn ersetzt und das Brückenglied wird auf den Brückenanker gesetzt.

Eine Zahnbrücke als Zahnersatz findet die Abstützung ausschliesslich auf Zähnen, Zahnwurzeln oder Zahnimplantaten, so dass der Zahnarzt von Ankerzähnen, Ankerwurzeln oder Implantat-Anker  spricht. Das Brückenzwischenglied der ersetzte den fehlenden Zahn und die Brückenglieder werden auf die zwei Brückenanker bzw. Brückenpfeiler gesetzt, denn die Zahnbrücke ist wie bei einer natürlichen Brücke "schwebend". Das Brückenglied ist ein Begriff aus der Zahntechnik, wobei  für die Zahnbrücke immer min. zwei Brückenglieder benötigt werden, die auf den Brückenpfeilen aufgesetzt werden.

Zahnarzt-Kosten und Zahnersatz-Kosten

In der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es bei Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten grosse Unterschiede, sodass man eine zweite Zahnarztmeinung einholen sollte, wenn die Preise im Heil- und Kostenplan als zu hoch erscheinen. Ein Zahnarzt-Preisvergleich kann sinnvoll sein, sofern der Zahnersatz mit gleichem Dentalmaterial verglichen werden kann. Die Zahnarzt-Kosten sind das eine und das Vertrauen zum Zahnarzt der den Zahnersatz empfiehlt das andere, so bei einer Zahnprothese als preisgünstiger Zahnersatz, der zu einer Prothesenunverträglichkeit und zur Ablehnung von Zahnersatz führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie bei OPTI-DENT unter Fachberatung Zahnmedizin.