Bissprobleme

Wenn die Zähne nicht aufeinander treffen wenn man abbeisst (Zahnstellung), kann das Problem durch die Art wie die Zähne in den Kieferknochen passen, verursacht werden, was zu Bissproblemen führt.

Falscher Biss (Malocclusion) kann auch durch die Verkettung von Problemen verursacht werden und sind Zahnstellungsprobleme oder Kieferfehlstellungsprobleme. Probleme mit Biss sind Biss-Anomalien die einen Fehlbiss durch die Zahnfehlstellung verursachen. Protrusion und gedrehten Zähnen können die Ursache für Bissprobleme sein. Wenn es die Position der Zähne ist, was die Bissprobleme verursacht, kann eine Zahnspange den Zustand verbessern. Gedrehte oder gekippte Zähne können aus der Reihe stehen oder zusätzlich Platz beanspruchen, was bei den anderen Zähnen einen Engstand im Kieferknochen hervorrufen kann. Das Pflegen der Zähne bzw. Zahnpflege wird erschwert, wodurch Zahnfleischerkrankungen vermehrt auftreten können. Auch fehlende Zähne können bei den umliegenden Zähnen zu Positionsveränderungen führen, um den Spalt auszufüllen und können unausgeglichenem Druck auf den Kieferknochen wie auch auf die Muskulatur bewirken. Siehe Überbiss, Offener Biss, Tiefebiss, Kreuzbiss.

Grosses Zahnlexikon

Das Zahnwissen-Lexikon ist ein Zahnmedizin-Nachschlagewerk als Online-Wörterbuch für Zahnpatienten.

Das grosse Zahnlexikon von OPTI-DENT ist ein Zahn-Medizin-Lexikon für Zähne, Mund und Kiefer, das zur Verständlichkeit der Zahnbehandlung und Zahnsanierung beim Zahnarzt beitragen soll. Das Zahnlexikon kann die Beratung beim Zahnarzt oder eine Angstberatung (Hilfe bei Zahnarztangst) nicht ersetzen, denn das grosse Zahnlexikon kann nur Angaben liefern, wenn man die Zusammenhänge der Behandlung beim Zahnarzt nicht verstanden hat. Das grosse Zahnlexikon bietet ihnen die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Begriffe der Zahnmedizin zu informieren, so auch über die Zahnästhetik, Bioästhetik, Bioprothetik oder über die biologische Zahnmedizin wie auch über den Zahnersatz und deren Zahnsanierungs-Kosten etc. Das Vertrauen zum Zahnarzt und dessen Aussagen ist jedoch sehr wichtig, im Besonderen bei Zahnarzt-Angst, wo ein guter Zahnarzt gefragt ist, der Verständnis und viel Erfahrung mit Zahnarztangst hat, aber auch eine Dämmerschlafnarkose anbieten kann.